VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Skywalker Abenteuer Bau b.v.
Pressemitteilung

Skywalker rüstet „grüne’ Kletterpark-Technologie auf

Verbesserte Verankerungsmethode findet Zustimmung bei Sachverständigen, Industriesektor und Kunden.
(PM) Amsterdam, 04.04.2012 - Für Skywalker Adventure Builders, die holländische Spezialfirma für den Bau von Klettergärten, Hochseilparks und Abenteuerspielplätze, stellt die Naturverträglichkeit von Outdoor-Freizeitanlagen einen Kernpunkt in allen Entwurfskonzepten dar.

„Umweltschutz und Outdoor-Freizeitaktivitäten sind häufig nicht unmittelbar miteinander vereinbar’, erklärt Ewout Van Voorst, Kaufmännischer Direktor der Skywalker. „Speziell im Fall von kommerziell betriebenen Anlagen, die unter die strengen Betriebssicherheitsauflagen der EU fallen. Was leider sehr oft bedeutet, dass die Bäume mit Trägerfunktion in Kletteranlagen stark in Mitleidenschaft gezogen werden.’

Der kritische Punkt hierbei besteht in der Verankerungsart der Kletterkurse an bzw. in den Bäumen. „Konventionelle Stahlkabelsysteme tendieren dazu, das Baumwachstum zu behindern, wenn nicht gar abzuschnüren’, erklärt Van Voorst. „Es ist deshalb seit langem unser Ziel gewesen, hier eine ökologisch verträgliche Lösung zu finden, die einerseits die hohen Betriebssicherheitsstandards garantiert und andererseits die Bäume pfleglich behandelt.’

Die ursprünglich von Active Forest Concepts entwickelte und von Skywalker nun verbesserte Technologie schafft da jedoch Abhilfe. Das System basiert auf einem speziell entworfenen System von Klammern (bracket), die sich kontinuierlich dem Baumwachstum anpassen lassen. Dem System wurde nach intensiven Tests die Betriebserlaubnis erteilt.

„Neben der Umweltfreundlichkeit bietet unsere Technologie ebenfalls den Vorteil einer schnelleren Installation und einen um 50 Prozent reduzierten Wartungskostenbedarf’, erläutert Van Voorst. „Wir verwenden das Verankerungssystem in dreien unserer kürzlich abgeschlossenen Großprojekte. Und wir liefern das System ebenfalls an andere Kletterparkhersteller in ganz Europa.’

Frits Gielissen, einer der führenden Baumspezialisten in Holland und Direktor von O.B.T.A. De Linde, einer anerkannten forsttechnischen Beratungsfirma, ergänzt: „Die Tatsache, dass sich diese Technik nun industrieweit durchsetzt, ist definitiv sehr begrüßenswert.’

„Und das das System auch unter ästhetischen Gesichtspunkten naturverträglich ist, sprich, sich in ebenfalls optisch in natürliche Umgebung eingliedert, spielt unserer Erfahrung nach ebenfalls eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Vermittlung eines authentisches Naturklettererlebnisses an Kunden’, ergänzt Van Voorst.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Skywalker Abenteuer Bau b.v.
Herr E. van Voorst
Haarspitveld 40
Utrecht Houten
+31-6-11866330
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SKYWALKER ABENTEUER BAU

Skywalker entwickelt anspruchsvolle Konzepte im Bereich Freiluftspielplätze/Abenteuerparks. Das Unternehmen entwirft und baut ECO-Waldklettergärten, Hochseilparks, Klettertürme, Erlebnisparks sowie Wald- und Naturspielplätze. Die ...
PRESSEFACH
Skywalker Abenteuer Bau b.v.
Haarspitveld 40
Utrecht Houten
Niederlande
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG