VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LAS GmbH
Pressemitteilung

Sinkende Nebenkosten trotz steigender Energiepreise

Steigende Energiepreise bedeuten nicht zwangsläufig höhere Nebenkosten für Mieter. Die LAS GmbH, der Abrechner mit Einsparkompetenz, tritt hierfür den Beweis an.
(PM) Leipzig, 05.04.2011 - Die aktuellen Energieberichte sprechen eine deutliche Sprache: Bei den Abrechnungskunden mit integriertem LAS-Energiemanagementsystem wurden enorme Kosteneinsparungen realisiert. „Wir sehen da Größenordnungen von 15 bis 25 % Energieeinsparung in der letzten Heizperiode, witterungsbereinigt versteht sich“, freut sich Vertriebsleiter Stephan Klan und verweist auf die VOW Immobilienmanagement GmbH aus Braunschweig, die sich mit genau 25 % Einsparung im Spitzenfeld befindet.

Das Energiemanagementsystem der LAS GmbH ist immer einsetzbar, unabhängig vom Energieträger und der Art der Heizanlage. Eine im Detail ausgeklügelte verbrauchsabhängige Anlagensteuerung gibt Hinweise auf Optimierungspotenziale. „Da gehen wir sehr viel weiter als der Wettbewerb“, betont Stephan Klan. „Und belohnt werden am Ende die Mieter, die sparen nämlich bares Geld.“

Zudem können die Mieter durch den Einsatz neuester Funkmesstechnik über das LAS-Kundenportal ihren eigenen Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser online einsehen und zielgerichtet anpassen. Aktuelle Studien belegen, dass durch die Optimierung des individuellen Verbrauchsverhaltens zusätzlich bis zu 25 % Heizenergie eingespart werden kann.

Die ganzheitliche Betrachtung der individuellen Situation beim Kunden vor Ort ist die Voraussetzung für das erfolgreiche Energiemanagement der LAS GmbH. Das Sympathische daran: Die Umsetzung ist leichter als gedacht. „In der Regel starten wir immer mit einem Pilotprojekt. Bei einem ersten Gespräch rechnen wir gemeinsam mit dem interessierten Kunden die Einsparpotenziale seiner Objekte durch und wählen gemeinsam die ersten Objekte aus. Anschließend erfolgt sehr kurzfristig die Umsetzung. Die ersten Einsparerfolge sind dann auch schnell messbar“, erklärt Stephan Klan und ergänzt: „Uns kommt es darauf an, unsere Kompetenz, Flexibilität und Erfahrung unter Beweis zu stellen und den Kunden durch Leistung und nachweisbare Erfolge zu überzeugen“.

Überzeugend ist dabei auch die Qualität, mit der die LAS GmbH den Abrechnungsprozess durchführt. Die eingesetzte Technik liefert auf Knopfdruck fehlerfreie Verbrauchswerte, ohne dass der Mieter in seiner Privatsphäre gestört werden muss. Dies spart Zeit bei der Erstellung der Abrechnung und erhöht deren Qualität. Professionelle Verwalter wissen das zu schätzen, denn reibungslos ablaufende Prozesse mit externem Dienstleister reduzieren Kosten und schaffen Freiräume.
PRESSEKONTAKT
LAS GmbH
Herr Sebastian Trutz
Karl-Liebknecht-Straße 143
04277 Leipzig
+49-341-35597-904
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LAS GMBH

Die LAS GmbH ist ein bundesweit tätiges Dienstleistungsunternehmen der Versorgungs- und Immobilienwirtschaft. Das Produktportfolio der LAS GmbH umfasst für beide Branchen gleichermaßen Abrechnungs- und Inkassodienstleistungen sowie ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
LAS GmbH
Karl-Liebknecht-Straße 143
04277 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG