VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ADAC Mittelrhein e.V.
Pressemitteilung

SimRacing EXPO am 17. und 18. September

SimRacing Expo 2016 am Nürburgring: Ferngesteuerte Modell-Rennwagen kämpfen um den Titel
(PM) Koblenz, 12.09.2016 - Eigentlich ist die SimRacing Expo ja vor allem für virtuellen Motorsport bekannt, doch abseits dessen hat sich mittlerweile auch ein ganz anderer Bestandteil fest im Rahmenprogramm etabliert: die Euro Offroad Series (EOS).

Die Modellfahrer-Elite aus mehr als 20 Nationen Europas und aus Übersee trifft sich auch in diesem Jahr wieder auf dem Nürburgring. Fahrerlager und Rennstrecke finden sich Vis-a-vis zum Ring-Boulevard und damit nur wenige Meter von den High-Tech-Simulatoren entfernt, an denen deren Top-Stars ihre Rennen austragen. Insgesamt 250 Teilnehmer messen sich mit ihren ferngesteuerten Offroad-Modellen im Maßstab 1:10 im Rahmen der SimRacing Expo und kämpfen dabei um Punkte und Pokale. Basis dafür ist eine 24*30 Meter große Modell-Rennstrecke im Ring-Boulevard. Die Teilnehmer starten dabei in zwei unterschiedlichen Klassen: mit Heckantrieb (2WD) und mit Allradantrieb (4WD).

Bester Deutscher im EOS-Starterfeld ist Marc Rheinard. Der Andernacher eroberte im Laufe seiner eindrucksvollen Karriere bereits vier WM-Titel, drei bei den Tourenwagen im Maßstab 1:10 und einen bei den Le-Mans-Prototypen im Maßstab 1:12. Wie populär der Modellrennsport bereits ist, zeigt eindrücklich eine Zahl. Marc Rheinards entscheidendes WM-Finale 2008 in Bangkok wurde bereits mehr als neun Millionen Mal auf YouTube angeklickt.

Über die SimRacing Expo

Zahlreiche Aussteller zeigen bei der SimRacing EXPO wieder ihre neuen virtuellen Racing-Trends. Auf den Ständen der Aussteller können Simracer auf erfahrene Profi-Piloten treffen, die auch auf der echten Rennstrecke unterwegs sind. Rennfahrer und Ingenieure können sich über branchenspezifische Neuheiten informieren, während Besucher interessante Produkte entdecken und die neuesten Racing-Games testen können. Beim Blancpain GT Series Endurance Cup, der zeitglich am Nürburgring stattfindet, geben sich jede Menge Sportwagenlegenden und Traum-Sportwagen wie Porsche, Lamborghini, McLaren, Audi, Aston Martin, Mercedes AMG sowie BMW die Ehre. So entsteht eine einzigartige Mischung aus realer Racing-Action und virtuellem Motorsport am selben Ort.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.simracingexpo.de
PRESSEKONTAKT
ADAC Mittelrhein e.V.
Herr Lukas Eckenberger
Viktoriastraße 15
56068 Koblenz
+49-261-1303159
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ADAC MITTELRHEIN E.V.

Mit seinen über 640.000 Mitgliedern umfasst der ADAC Mittelrhein e.V. die Regionen um Koblenz und Trier, die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz und Teile Rheinhessens.
PRESSEFACH
ADAC Mittelrhein e.V.
Viktoriastraße 15
56068 Koblenz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG