VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Sparta PR
Pressemitteilung

Sikom entdeckt Brasilien als aussichtsreichen Markt für Contact Center Software

Mit dem Ministerpräsidenten auf Kolumbus Spuren
(PM) Heidelberg, 13.12.2011 - Nachdem sich die Sikom GmbH viele Jahre lang auf den deutschen Markt konzentriert hat, streckt das Unternehmen aus Heidelberg nun seine Fühler nach Südamerika aus. Anlass der Initiative des Anbieters von Contact Center Software war die jüngste Auslandsreise der baden-württembergischen Landesregierung. Hierzu wurde Jürgen H. Hoffmeister, geschäftsführender Gesellschafter von Sikom, als Teil einer großen Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation eingeladen. Eine Woche lang war der Heidelberger Unternehmer in Argentinien und Brasilien mit Ministerpräsident Kretschmann unterwegs.

„Die Einladung zusammen mit dem Regierungschef und drei Ministern eine der größten Wachstumsregionen der Welt zu besuchen, war natürlich eine Chance, die man nicht verstreichen lassen konnte. Allerdings war ich mir zuvor nicht ganz sicher, ob dieser Markt für uns tatsächlich infrage kommen könnte“, gesteht Jürgen H. Hoffmeister. „Nachdem wir zunächst in Argentinien gelandet waren und erste Gespräche führen konnten, schien Skepsis angebracht zu sein. In Brasilien hat sich das Blatt dann aber gewendet. Die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele sind wie ein Turbo für die Entwicklung des Landes. Auch die Kreativität der Menschen dort ist außergewöhnlich und wird sich auch in der wirtschaftlichen Weiterentwicklung des Landes niederschlagen.“

Beim Treffen mit einem regionalen Industrieverband und zahlreichen brasilianischen Unternehmern stieß Jürgen Hoffmeister auf zwei brasilianische Firmen, die schon auf der Suche nach Geschäftskontakten in Deutschland waren. Diese Gelegenheit ließ sich der geschäftsführende Gesellschafter von Sikom nicht nehmen. Für das kommende Jahr schon plant Sikom nun eine Zusammenarbeit mit den beiden Unternehmen, um den brasilianischen Contact Center Markt zu erschließen.

„Das Land Hat über 190 Millionen Einwohner, ein rasantes Wirtschaftswachstum und wird in den kommenden Jahren zwei internationale Großereignisse ausrichten. Die Zeichen stehen hier also ganz klar auch weiterhin auf Wachstum“, so Jürgen H. Hoffmeister. „Ich gehe davon aus, dass wir viele unserer Lösungen ohne zu großen Aufwand an die brasilianischen Bedingungen anpassen und zusammen mit lokalen Partnern erfolgreich vertreiben können. Made in Germany ist in Brasilien ein Qualitätsversprechen, das nicht nur für Fahrzeuge und Maschinen gilt. Die Erwartungen an unsere Software sind hoch, was uns aber nur noch mehr motiviert.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Sparta PR
Herr Dipl. rer. cand. Philipp Haberland
Friedrichstraße 11/3
73084 Salach
+49-0163-2722363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SIKOM

Die Sikom Software GmbH ist führender Hersteller und Anbieter von Contact Center Lösungen und automatisierten Sprachanwendungen und zählt zu den innovativsten Unternehmen im Bereich Telekommunikation. Auf der Basis offener Standards ...
PRESSEFACH
Sparta PR
Friedrichstraße 11/3
73084 Salach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG