VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AMTEX Oil & Gas Inc.
Pressemitteilung

Siemens erweitert seinen Energiebereich

Siemens verhandelt mit der Öl- und Gasindustrie und stellt Zukäufe in Aussicht
(PM) Dallas, 28.07.2014 - Zu Beginn des Jahres hatte Siemens in die Tiefsee investiert, um das enorme Potential an Öl- und Gasreserven des Meeresgrundes auszuschöpfen. Unternehmensinterne Einschätzungen ergaben, dass sich der Markt für unterseeische Stromnetze bis 2020 von derzeit 600 Millionen auf rund 2 Milliarden Euro mehr als verdreifachen wird. „Damit würde er relevanten Einfluss auf den gesamten Energiemarkt nehmen“, meinen die Fachleute der AMTEX Oil & Gas Inc.

Laut Konzernchef Joe Kaeser wolle Siemens nun durch Zukäufe vom Erdgasboom in den USA zu profitieren. In der Prozessautomatisierung für die Öl- und Gasbranche seien Akquisitionen möglich, so Kaeser. Zuletzt hatte Siemens für 950 Millionen Euro das Gasturbinen- und Kompressorengeschäft der britischen Firma Rolls-Royce mit 2400 Mitarbeitern übernommen. Verloren hat der Konzern den französischen Rivalen Alstom, der an den US-Konkurrenten General Electric ging. „Das Problem ist, dass Siemens den Boom der nordamerikanischen Öl- und Gasbranche größtenteils verpasst hat“, wissen die Experten der AMTEX Oil & Gas. „Um diese Lücke zu füllen, muss sich der Konzern mehr auf den florierenden US-Markt konzentrieren.“

AMTEX Oil & Gas Inc. ist seit vielen Jahren in der amerikanischen Energiebranche tätig. Schwerpunkt der Arbeit ist die Erschließung und Optimierung nachweisbar vorhandener Energiequellen. Das Unternehmen beschäftigt eine Vielzahl an Fachleuten, so auch eigene Geologen.

Für das geplante Vorhaben berief der Konzern zuletzt Shell-Strategiechefin Lisa Davis zum neuen Energie-Vorstand - als Nachfolgerin von Michael Süß. Unterdessen strukturiert Joe Kaeser den Konzern um. Hierbei werden die vier Sektoren, über die Siemens seine derzeit 16 Divisionen führt, abgeschafft – die Zahl der Divisionen soll sich halbieren. „Die vier traditionalen Sektoren sind Energie, Gesundheit, Industrie und Infrastruktur. Diese Struktur hat sich seit Jahrzehnten bewährt, so dass die nächsten Unternehmungen sich als interessant gestalten könnten, “ so die AMTEX-Experten.

Weitere Informationen unter www.amtex.us
PRESSEKONTAKT
AMTEX Oil & Gas Inc.
Herr Thomas E. Dill
2140 Lake Park Blvd., Suite 208
75080 Richardson/Dallas, Texas
+49-40-37 85 43-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AMTEX OIL & GAS INC.

Gegenstand der AMTEX Oil & Gas Inc. ist der Erwerb und Verkauf von Beteiligungen an Erdöl- und Erdgasproduktionen in den USA, einschließlich aller Aufgaben, die mit der Bewertung und der Zahlungs- und Urkundenabwicklung zusammenhängen.
PRESSEFACH
AMTEX Oil & Gas Inc.
2140 Lake Park Blvd., Suite 208
75080 Richardson/Dallas, Texas
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG