VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Vienna Life Lebensversicherung AG
Pressemitteilung

Sicherheit statt EU-Chaos: Vienna Life setzt auf sicheren Standort Liechtenstein

Die Vienna Life setzt mit dem Standort Liechtenstein auf einen Finanzplatz, der Kunden gleichermaßen Sicherheit und lukrative Vorteile bietet.
(PM) Bendern, 10.08.2016 - Europa steht Kopf: Mit dem Referendum Großbritanniens hat das erste Land der Europäischen Union eine Konsequenz aus dem politischen Chaos der letzten Jahre gezogen. Zwar muss der Austritt der Briten noch verhandelt werden, erste Folgen zeichnen sich für das Vereinte Königreich und die verbliebenen EU-Mitglieder aber bereits jetzt ab. Als wichtigster Finanzplatz Europas gab London jahrelang den Kurs der europäischen Wirtschaft vor – die Rolle als Finanzzentrum der EU wird die Hauptstadt in Zukunft nun allerdings einbüßen müssen. Dies hat derzeit auch Auswirkungen auf die zweite große Stütze der Briten: Die boomenden Immobiliengeschäfte der Insel brechen ein, Investoren ziehen sich zurück. Bereits kurz nach der Verkündung des Votums fielen die Aktienkurse der Immobilienunternehmen um ganze 15 Prozent. Die turbulenten politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen führten letztendlich zu einer historisch hohen Abwertung der Landeswährung. Doch nicht nur die Briten müssen nach dem Referendum Einbußen hinnehmen, auch der Euro ist in Folge der veränderten Situation im Wert gefallen, zudem bahnt sich mit der drohenden Bankenpleite Italiens bereits das nächste Chaos an. Experten sehen hier nach Griechenland bereits das Startsignal für den nächsten Marathon europäischer Rettungspakete.

Um ihren Kunden den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten, setzt die Vienna Life Lebensversicherung AG deshalb mit dem Standort Liechtenstein auf eine sichere Alternative. Das Fürstentum ist zwar Mitglied des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) und profitiert von den engen Beziehungen zu den umliegenden EU-Ländern und der Schweiz, unterliegt aber gleichzeitig nicht den europäischen Haftungsmechanismen, die im Falle von Finanzkrisen wirksam werden. So zählt Liechtenstein heute zu den letzten fünf schuldenfreien Staaten der Welt.

Anleger profitieren bei der Vienna Life auch von der stabilen Sozial-, Rechts-und Wirtschaftsordnung Liechtensteins, die Investoren selbst im Ernstfall umfassend schützt. Mit der Kapitalschutz Real-Wert-Police können Fondsportfolios erstellt und das Vermögen bereits ab einer Einmalanlage von mindestens 20.000 Euro gewinnbringend – beispielsweise in das krisensichere Edelmetall Gold – investiert werden. Um ihren Kunden dabei stets die volle Kontrolle und Transparenz zu gewährleisten, bietet Vienna Life innerhalb der Depotführung flexible Verteilungs- und Umschichtungsmöglichkeiten, mit denen Teilstrategien individuell verfolgt und verändert werden können. Kunden erhalten so die Möglichkeit auf ein umfassendes Diversifikationsprinzip, mit dem sie ihre Investitionen besser an die eigenen Lebensumstände und Marktentwicklungen anpassen können.

Mehr Nachrichten zum Thema Vermögensaufbau mit Fonds bietet Vienna Life auf dem Blog www.viennalife.eu.
PRESSEKONTAKT
Vienna Life Lebensversicherung AG
Herr Mag. Hannes Fahrnberger
Industriestrasse 2
9487 Bendern
+423-235-0660
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VIENNA-LIFE

Die Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna Insurance Group (VIG) bietet ihren Kunden Lösungen für individuellen Vermögensaufbau und private Altersvorsorge. Vielseitigkeit und Flexibilität zeichnen die Vienna-Life und ihre ...
PRESSEFACH
Vienna Life Lebensversicherung AG
Industriestrasse 2
9487 Bendern
Liechtenstein
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG