VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Elbe Finanzgruppe GmbH
Pressemitteilung

Sichere Finanzierung durch echtes Factoring

Viele Factoringunternehmen bieten ihren Kunden nur Factoring ohne Übernahme des Ausfallschutzes – so genanntes „unechtes Factoring“ – an. Die Elbe Finanzgruppe grenzt sich mit dem Angebot des echten Factorings klar vom Markt ab.
(PM) Dresden, 13.01.2016 - Das bankenunabhängige Finanzdienstleistungsinstitut geht sogar noch einen Schritt weiter. Zusätzlich zum vollen Forderungsausfallschutz bietet die Elbe Finanzgruppe außerdem die komplette Übernahme des Mahnwesens sowie eine Auszahlung des eingereichten Rechnungsbetrages innerhalb von 48 Stunden an. Somit spricht man sogar vom Full Service Factoring.

Vorsicht beim unechten Factoring

Bei der Auswahl des geeigneten Factoringdienstleisters sollten die Unternehmer aufgepasst sein. Viele Anbieter führen nur unechtes Factoring in ihrem Produktportfolio. Dies ist meist auf den ersten Blick auch so nicht erkennbar. Beim unechten Factoring sollte unbedingt bedacht werden, ob dieses wirklich für die gewünschten Ziele geeignet ist. Denn beim unechten Factoring obliegt das Risiko des Forderungsausfalles komplett beim Unternehmer, welcher die Rechnungen an das Factoringinstitut einreicht. Hierbei handelt es sich um ein reines Kreditgeschäft.

In erster Linie erfolgt die Unterstützung nur durch die Bereitstellung von Liquidität und die mögliche Übernahme des Mahnwesens. Kommt es jedoch zu einem Forderungsausfall, muss der vorfinanzierte Betrag zuzüglich Zinsen selbst zurückerstattet werden. Auch verringert die Übernahme des Mahnwesens das Risiko im Vergleich zu einer eigenständigen Forderungsabwicklung nicht. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass das Factoringunternehmen ebenfalls zahlungsunfähig werden kann.

Was zudem unbedingt – neben dem Ausfallrisiko – beachtet werden sollte: Beim echten Factoring findet ein Risikotransfer statt, welcher beim unechten Factoring nicht gegeben ist. Dies hat zur Folge, dass nur beim echten Factoring die Forderungen aus der Bilanz des Unternehmens ausscheiden. Somit wird die Bilanzsumme verkürzt und die Bonität des Unternehmens verbessert.

Full Service Factoring als Allzweckwaffe

Eine wahrhafte Unterstützung bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen demzufolge nur die Inanspruchnahme von echtem Factoring. Da die Elbe Finanzgruppe ihren Kunden sogar Full Service Factoring bietet, sind unsere Kunden mit uns auf der sicheren Seite und können sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Lange Zahlungsziele der Unternehmenskunden stellen keine Belastung mehr dar. Die zeit- und oft auch personalaufwendige Betreuung des Mahnwesens entfällt und eine sofortige Liquidität wird gesichert.

Einfacher und schneller Ablauf

Sobald die Finanzierung durch Factoring zustande kommt, wird die Bonität des Unternehmenskunden geprüft. Fällt die Finanzierungsentscheidung positiv aus, werden 80 Prozent der eingereichten Rechnungssumme, abzüglich der vereinbarten Factoringgebühr, sofort innerhalb von 48 Stunden ausgezahlt. Für den Fall, dass der Debitor die Rechnung kürzt, verbleiben die restlichen 20% der Rechnungssumme zunächst als Sicherheitseinbehalt beim Factoringunternehmen. Dieser Betrag wird voll ausgezahlt, sobald der Factor die Rechnungssumme durch den Debitor erhalten hat.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Elbe Finanzgruppe GmbH
Frau Miriam Körner
Karcherallee 19
01277 Dresden
+49-351-320398 10
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ELBE FINANZGRUPPE GMBH

Die Elbe Finanzgruppe ist ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister mit Fokus auf Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Als anerkannter Finanzdienstleister bietet die Elbe Finanzgruppe innovative ...
PRESSEFACH
Elbe Finanzgruppe GmbH
Karcherallee 19
01277 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG