VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
CASA REHA Unternehmensgruppe
Pressemitteilung

Seniorenpflegeheim „Mühlenhof“ in Vellmar feiert Eröffnung

Casa Reha weiht neues Haus in Nordhessen am Samstag, 29. Oktober 2011, feierlich ein
(PM) Vellmar/Oberursel , 27.10.2011 - Die Eröffnung des Casa Reha-Pflegeheims „Mühlenhof“ steht kurz bevor. Mit einem großen Fest am Samstag, den 29. Oktober 2011, 11 – 17 Uhr, präsentiert sich das Team des neuen Seniorenpflegeheims der interessierten Öffentlichkeit. Die Einweihung des Hauses erfolgt unter Mitwirkung von Pastor Jochen Stalb, der gemeinsam für die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Vellmars das Pflegeheim der Casa Reha „unter den Schutz und Segen Gottes stellen wird.“

Casa Reha sorgt anlässlich der Eröffnung für ein buntes Programm. Informationen rund um die Pflege und Betreuung der Heimbewohner stehen im Mittelpunkt der Eröffnungsfeier. Fachwissen zum Thema Demenz und dem Leistungsspektrum der Ergotherapeuten der Casa Reha wird durch Informationen der niedergelassenen Hörgeräteakustiker und Optiker ergänzt.

„Ich bin von der eleganten Möblierung und den gewählten Farben und Stoffen in unserem Haus begeistert“, schildert Heimleiterin Ruth Fürsch ihre ersten Eindrücke beim Betreten des neuen Casa Reha-Hauses. „Mein Team und ich freuen uns darauf, dieses Haus mit Leben zu füllen und zu einem Ort zu entwickeln, wo unsere Bewohner und ihre Angehörigen sich wohlfühlen.“ Während der Veranstaltung können sich Interessierte bei geführten Rundgängen die Einrichtung der Casa Reha Unternehmensgruppe genau ansehen.

Die Lage des Hauses hat Casa Reha mit Bedacht gewählt: Der beschauliche Ahnepark liegt in unmittelbarer Nähe. Das fußläufig gelegene Stadtzentrum ist auch für bewegungseingeschränkte Menschen in wenigen Minuten zu erreichen. Das Hallenbad liegt in Sichtweite, und ab sofort ist das Stadtzentrum Kassels als Kulturzentrum barrierefrei und ohne Umsteigen mit der neuen und nah gelegenen Straßenbahnlinie zu erreichen.

„Aktivierende Pflege und individuelles Wohnen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit“, erläutert Fürsch und lädt Interessierte zum Beratungsgespräch bei Casa Reha ein. „ Als einziges Pflegeheim in der Region bieten wir für unsere Bewohner gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern einen kostenlosen Hör- und Seh-Check an und diagnostizieren Merk- sowie Erinnerungsfähigkeit. Die gründliche Erhebung ist für mein Team und mich die Grundlage dafür, dass wir unseren Bewohnern genau das Hilfsangebot zukommen lassen, das sie benötigen. Ich freue mich darüber, dass wir diese Angebote noch durch unsere Wohlfühlangebote, wie Fußmassagen und ein Wohlfühlbad, ergänzen können“, ergänzt die Casa Reha-Heimleiterin.

Die Leitung des Pflegeheims „Mühlenhof“ hat Casa Reha zwei weiblichen Führungskräften übertragen. Mit Ruth Fürsch als Heimleiterin sowie der Pflegedienstleiterin und Pflegemanagerin Sigrid Fornacon ist die oberste Führungsebene des Heims mit langjährig erfahrenen Expertinnen der Altenpflege besetzt. Die 49-jährige Ruth Fürsch absolvierte zunächst in Süddeutschland ihre Ausbildung zur Krankenschwester. Nach über 20-jähriger Berufserfahrung und dem Umzug nach Kassel absolvierte die verheiratete Mutter von zwei erwachsenen Kindern auf dem zweiten Bildungsweg ihr Abitur und betrat anschließend akademisches Terrain. Mit einem Hochschulabschluss als Magister der Politikwissenschaften und der Soziologie und den Zusatzqualifikationen in der Stations-, Pflegedienst- und Heimleitung kehrte Sie vor fünf Jahren zu ihren „pflegerischen Wurzeln“ zurück. Bis zum vergangenen August war sie als Heimleiterin in Ahnatal tätig.

Die 50-jährige Pflegedienstleiterin Sigrid Fornacon absolvierte ihre Ausbildung zur Krankenschwester in Hamburg. Über mehrere berufliche Stationen von Köln bis Kassel qualifizierte sich die verheiratete Mutter von vier Kindern zur Gutachterin des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen und zur Fachkraft für Palliativpflege. Sie vertiefte ihre Qualifikationen durch ein Pflegemanagementstudium und eine Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft. In den vergangenen Jahren war sie als Pflegedienstleiterin einem ambulanten Pflegedienst in Ahnatal und als Lehr¬beauftragte für Altenpflege in Kassel tätig. In ihrer Verantwortung liegt die Umsetzung der hohen Qualitätsstandards der Casa Reha Unternehmensgruppe und die fachliche Führung der Pflegekräfte.

In rund 12 Monaten Bauzeit stellt die Casa Reha das attraktive Seniorenpflegeheim „Mühlenhof“ fertig. Insgesamt waren mehr als 40 Unternehmen an Bau und Ausstattung beteiligt. Sie errichteten das Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von 6.065 m2 und 27.160 m3 umbautem Raum.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
CASA REHA Unternehmensgruppe
Herr Ralf Krenzin
Gablonzer Straße 35
61440 Oberursel
+49-6171-2870229
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE CASA REHA UNTERNEHMENSGRUPPE

Die Casa Reha Unternehmensgruppe zählt mit 55 Einrichtungen zu den führenden privaten Trägern von Seniorenpflegeheimen in Deutschland. Weitere neun Pflegeheime befinden sich im Bau oder in einem baunahen Planungsstadium. Das ...
PRESSEFACH
CASA REHA Unternehmensgruppe
Gablonzer Straße 35
61440 Oberursel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG