VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
zukunftkom - Agentur für Zukünfte und Kommunikation Carola Günther e. K.
Pressemitteilung

"Selbstverpflichtung motiviert am besten"

Unternehmen fällt es zunehmend schwer, Führungskräfte und Mitarbeiter zu motivieren. zukunftkom setzt deshalb auf einen Workshop-Ansatz, der mit Selbstverpflichtung zur Leistung motiviert.
(PM) Hamburg, 09.10.2014 - Auch am Arbeitsplatz ist der Wertewandel in vollem Gange. Materielle Sicherheit hat immer noch Priorität. Aber gerade für die neue Generation Y in Führungspositionen zählt neben Prestige inzwischen auch vieles andere. Es geht nicht nur um die viel beschworene Work-Life-Balance, sondern auch um Zeit für sich – und darum, etwas Sinnvolles zu tun. Klassische Leistungsanreize kommen aus der Mode. „Umso wichtiger wird die Selbstverpflichtung“, meint Carola Günther.

Die Geschäftsführerin von zukunftkom, einer Hamburger Agentur mit Weiterbildungskompetenz, nimmt Freizeitjogger als Beispiel. „Die sind eine Selbstverpflichtung eingegangen, sich Leistung und Anstrengung abzufordern“, so Carola Günther. „Sie handeln damit nicht nur zum eigenen Besten, sondern genießen dafür auch große soziale Anerkennung – wie sich schon an den respektvollen Grüßen der Leute ablesen lässt, an denen sie auf ihrem morgendlichen Parcours vorbeikommen.“ Somit ist es erfolgversprechend, in der Wirtschaft ähnlich vorzugehen: „Selbstverpflichtung motiviert am besten.“

Wer mit sich einen Pakt für die Leistung geschlossen hat, so die Überlegung, ist auch dauerhaft, intrinsisch, motiviert. Zwischen Motivation und Motiv unterscheidend, sagt Carola Günther: „Unerlässlich für die Selbstverpflichtung zur Leistung ist, dass das individuelle Motiv gefunden wird, warum Leistung als sinnvoll erscheint.“ Als Motiv kommt dabei viel in Frage, von der Sorge um die Seinen bis hin zum Dienst an der Gesellschaft. „Voraussetzung dafür, dass ein Motiv dann auch aktiviert werden kann, ist aber die Bereitschaft zur Verantwortung. Nur dann können entstehende Handlungsoptionen realisiert werden.“

Das richtige Motiv und was es bedeutet, Verantwortung und Risiko im Unternehmen zu tragen, erarbeitet zukunftkom mit Führungskräften und Mitarbeitern in dem Workshop „Haus der Karriere“. Arbeit und Leistung erscheinen dabei in ganz neuem Licht. Workshop- und Newsletter-Anmeldung finden sich unter www.zukunftkom.de .
PRESSEKONTAKT
zukunftkom - Agentur für Zukünfte und Kommunikation Carola Günther e. K.
Herr Dr. Andreas Günther
Göhlbachtal 64
21073 Hamburg
+49-40-88 161 204
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ZUKUNFTKOM

zukunftkom mit Sitz in Hamburg bietet Unternehmen zeitgemäße Personalentwicklung für Führungskräfte und Mitarbeiter. Die Coachings, Workshops und Seminare nach innovativen Konzepten befördern Leistungssteigerung, ...
PRESSEFACH
zukunftkom - Agentur für Zukünfte und Kommunikation Carola Günther e. K.
Göhlbachtal 64
21073 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG