VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mirando GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Selbstbuchungstool für KMU: auch mit kleinem Budget effektiv online werben

Werbebuchungslösung für KMU / Übersichtliche Bedienoberfläche / Werbemittel einfach im Tool erstellen
(PM) Düren, 10.12.2012 - Zwei Drittel der Chefs in kleinen und mittelständischen Unternehmen betreiben das Marketing für ihre Firma selbst.* Daher bleibt nicht viel Zeit, das oftmals kleine Werbebudget effektiv einzusetzen. Mit dem neuen Selbstbuchungstool von Mirando können Unternehmen schnell und einfach Werbeanzeigen selbst buchen und verwalten. Das Tool wurde extra für den Mittelstand konzipiert und steht schon ab einem Werbevolumen von 50 Euro zur Verfügung. Es wartet mit vielen Optionen auf, die dem Nutzer bei Bedarf über einen Hilfebutton erklärt werden. Mirando bietet zusätzlich einen persönlichen Kundensupport an.

„Bei der Konzeption der Bedienoberfläche haben wir auf Einfachheit und Übersichtlichkeit gesetzt. So können auch Firmen, die wenig bis gar keine Erfahrung mit Onlinewerbebuchungen haben, das Tool problemlos nutzen“, erklärt Frank Schramm, Geschäftsführer der Mirando GmbH & Co. KG (www.mirando.de). „Bisher waren Selbstbuchungslösungen entweder nicht auf dem Mittelstand ausgerichtet oder sind einfach zu kompliziert geworden. Der Chef eines Handwerksbetriebs hat keine Zeit, sich in komplizierte Prozesse einzulesen, er will sofort starten“, so Schramm.

Bei der Auswahl des Werbemittels steht Unternehmen die Wahl frei zwischen HTML , Bild-Bannern oder Text-/Bild-Anzeigen. Bei Letzteren kann der Kunde eigene Bilder hochladen, zum Beispiel Produktbilder, oder aus Datenbank-Motiven wählen. Text-/Bild-Anzeigen kommen besonders für Firmen in Frage, die aufgrund von fehlendem Budget oder Know-how keine Werbemittel parat haben. Die Abrechnung erfolgt entweder pro Klick auf die Anzeige oder pro Einblendung. Durch das Aufladen des Kontos mit einem Budget hat der Kunde volle Kostenkontrolle. Werbeschaltungen sind in den Themen-Channels von Mirando möglich oder im gesamten Mirando-Netzwerk mit mehr als 400 Websites. Auch kann eine regionale Begrenzung bei der Auslieferung der Anzeige ausgewählt werden (Geo-Targeting). Für Onlineshop-Betreiber sind sogenannte Retargeting-Optionen vorhanden. Damit kann ein Websitebesucher nach dem Verlassen der Website mit einer individuellen Anzeige angesprochen werden.

„Mit der Retargeting-Technologie von Mirando gewinnen wir jeden Tag verloren gegangene Besucher unseres Online-Shops zurück und konnten unseren Umsatz so um mehr als 15 Prozent steigern“, erklärt Heiko Riffeler, Geschäftsführer der Westwein GmbH, die unter vindor.de einen Weinhandel betreibt.

* Quelle: www.telegate.com/static/medien/media/Mittelstandsstudie_2011.pdf
PRESSEKONTAKT
Mirando GmbH & Co. KG
Herr Frank Schramm
Rotdornweg 6
52355 Düren
+49-2421-78 10 79
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE MIRANDO GMBH & CO. KG:

Seit 2001 vermarktet Mirando Onlinewerbung auf hochwertigen Webseiten und ist Partner für Mediaagenturen, Werbungtreibende sowie Websitebetreiber. Die Werbeauslieferung erfolgt ausschließlich über die eigene Adserver-Technologie und ...
PRESSEFACH
Mirando GmbH & Co. KG
Rotdornweg 6
52355 Düren
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG