VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Schwimmwesten für verantwortungsvolle Kanuten

Egal, ob auf dem Wildwasser oder beim Wanderkanufahren: Schwimmwesten bieten Schutz vor dem Ertrinken, auch wenn der Träger selbst schwimmen kann
(PM) Eicklingen, 12.03.2015 - Verantwortungsvolle Kanuten sollten bei jeder Tour auf dem Wasser eine Schwimm- oder Rettungsweste tragen. Egal, ob auf dem Wildwasser oder beim Wanderkanufahren: Schwimmwesten bieten Schutz vor dem Ertrinken, auch wenn der Träger selbst schwimmen kann. Durch den Schreck beim Kentern können Kanuten selbst im seichten Wasser schnell die Orientierung verlieren. Moderne Westen überzeugen auch von der Optik her und sorgen durch sinnvolle Verstellsysteme dafür, dass der Tragekomfort so gut ist, als hätte man gar keine Weste an. Die neuesten Modelle von namhaften Marken wie Palm, Hiko Sport und Artistic finden Interessierte jetzt unter ekue-sport.de.

Auftriebskörper und Schaumplatten zum Schutz vor dem Ertrinken und vor Verletzungen

Es gibt grundsätzlich zwei Typen von Schwimmwesten: die Feststoff-Schwimmweste, die offiziell auch Schwimmhilfe genannt wird und die Rettungsweste. Erstere gewährleistet zusätzlichen Auftrieb, wenn man ins Wasser fällt und Zweitere ist dafür konzipiert, ihren Träger vor dem Ertrinken zu retten, indem sie die Person selbstständig in Rückenlage dreht und dadurch den Kopf über Wasser hält. Durch integrierte Auftriebskörper aus verschiedenen Schaumkunsstoffen und zusätzlich eingearbeitete Schaumplatten bieten die Westen den Wassersportlern außerdem ausreichenden Prall- und Rammschutz. Besonders beim Wildwasserfahren ist das wichtig, um ernsthaften Verletzungen durch Felsen oder Paddelkanten vorzubeugen. Zusätzliche Details wie reflektierende Streifen und kleine Taschen mit Signalpfeifen sorgen für noch mehr Schutz bei eventuellen Unfällen.

Aktuelle Modelle mit vielen Features

Aktuelle Modelle wie „Palm Kaikoura Tour“, „Artistic Orco Expedition“ und „Palm Hydro Adventure“ sind mit geräumigen Taschen ausgestattet, in denen praktische Begleiter wie Karten, Funkgeräte und Medikits untergebracht werden können. Zusätzlich können sie mit Trinksystemen ausgestattet werden. Aufgrund von anatomisch geformten Weichschaumkörpern und individuellen Verstellmöglichkeiten sind die Westen angenehm zu tragen und schnüren nicht ein. Arm- und Halsausschnitte sind mit weichem Neopren eingefasst, was zusätzlich für ein angenehmes Tragegefühl sorgt.

Weitere Informationen auf: www.ekue-sport.de/bekleidung/schwimmweste
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EKÜ-SPORT

Der in Eicklingen in Niedersachsen ansässige Fachhändler EKÜ-Sport betreibt der Onlineshop für Kanus und Kanuzubehör unter ekue-sport.de. Das Familienunternehmen wurde 1973 gegründet. Seitdem haben sich das Know-How und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG