VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Pressebüro Gebhardt-Seele
Pressemitteilung

Schwäbische Gurtbandweberei fertigt bunte Rollladenbänder „Made in Germany“

(PM) Herbrechtingen, 24.04.2012 - Beige, weiß, grau – die Farben für Rollladengurte sind seit jeher dieselben und recht eintönig. Dass bunte Gurte die Fensterfront erst ins rechte Licht rücken können, zeigen die Produkte der Carl Stahl GmbH & Co. KG. Die Gurtbandweberei ist das erste Unternehmen, das Rollladengurte in sieben leuchtenden Farben fertigt. Das Gewebe ist aus spinndüsengefärbten Garnen zusammengesetzt, was den Gurten eine abriebfeste Farbechtheit verleiht. Bei der R+T in Stuttgart präsentierte Carl Stahl die peppigen Bänder „Made in Germany“.

Wie alle Produkte von Carl Stahl werden auch die farbigen Rollladengurte ausschließlich in Deutschland produziert. Dass dies sich bewährt, hat sich auch auf der Messe gezeigt: „Das Prädikat ‚Made in Germany’ gewinnt wieder an Bedeutung“, stellt Ulrich Stahl, Geschäftsführer von Carl Stahl, fest. Darauf legt das 1930 gegründete Traditionsunternehmen größten Wert und kann so nicht nur beste Qualität, sondern auch kurze Lieferzeiten und Beratung vor Ort garantieren. Aus diesen Gründen sind dem schwäbischen Unternehmen viele Kunden bereits über drei Generation hinweg treu geblieben.

Einmalig: Rollladengurte in leuchtenden Farben

Bei aller Tradition ist der Kundenstamm aber auch offen für Innovation. „Bei den bunten Rollladengurten gibt es einen Trend. Die Nachfrage ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen“, erklärt Stahl. Trotz ihrer auffälligen Optik, sind die neuen Rollladengurte aus hochwertigen Garnen gefertigt, die besonders robust und langlebig sind. Eine spezielle Herstellungsmethode garantiert Farbechtheit: Beim Spinndüsenverfahren werden die Pigmentfarbstoffe bereits während des Herstellungsprozesses zum festen Bestandteil der Faser.

Die bunten Gurte sind in der Standardgröße 23 mm und in Längen von 6 und 50 m erhältlich. Die Farben reichen von gelb, rot, orange, bordeaux, hellblau und dunkelblau bis grün. Darüber hinaus ist das Rollladengurtband auch in schwarz erhältlich.

Doch auch in den herkömmlichen Farben beige, grau und weiß gibt es die Gurte weiterhin. Hier sind neben den Standardgrößen 14 und 23 mm auch die Spezialgrößen 10, 12, 16, 18 und 20 mm verfügbar. Die Längen reichen von Kleinrollen mit 4,50 m für Fenster und mit 6 m für Türen. Ebenso sind Großrollen mit 50 und 1.000 m erhältlich.

Die Rollladengurte gibt es auch in unterschiedlichen Oberflächenbeschaffenheiten: So sind sie mit Noppen- und Leiterstruktur ebenso wie mit glatten Oberflächen erhältlich. Zudem gibt es Durchzugsgurte für Holzrollläden und Endgurte.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Pressebüro Gebhardt-Seele
Frau Kathrin Beck

ZUM AUTOR
ÜBER CARL STAHL GMBH & CO. KG

Die Gurt- und Bandweberei Carl Stahl GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Herbrechtingen (Baden-Württemberg) und befindet sich seit 1930 im Familienbesitz. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Neben der Herstellung von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Pressebüro Gebhardt-Seele
Leonrodstrasse 68
80636 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG