VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Pressemitteilung

Schwäbisch Hall erhält die Note „sehr gut“

Die Finanzzeitung Euro am Sonntag und das Deutsche Kundeninstitut geben der Bausparkasse nach Test unter anderem der Beratung die Gesamtnote „sehr gut“.
(PM) Darmstadt, 09.10.2015 - Sehr gute Beratung, sehr guter Service und gute Konditionen – die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat beim aktuellen Bausparkassentest als beste Bausparkasse abgeschnitten. Sie erreichte zum vierten Mal in Folge ein „sehr gutes“ Gesamtergebnis. Der Bausparkassen-Test wird jedes Jahr von der Finanzzeitung Euro am Sonntag und dem Deutschen Kundeninstitut durchgeführt.

Die Gesamtwertung des Bausparkassentests setzte sich aus vier Disziplinen zusammen: Beratung, Konditionen, Service und eine Online-Umfrage unter Kunden flossen zu unterschiedlichen Anteilen in die Gesamtwertung ein. Mit 40 Prozent beeinflusste die „Beratung“ das Gesamtergebnis am stärksten. Dazu führte das deutsche Kundeninstitut Testberatungen vor Ort durch. Das Urteil zur Bausparkasse Schwäbisch Hall lautete: „sehr gut“. Damit erreichte Schwäbisch Hall wieder das hohe Niveau der vergangenen Jahre.

Fast alle der getesteten Schwäbisch Hall-Berater haben in den Gesprächen neben Einkommen und Familienstand auch die monatlichen Ausgaben und die vorhandenen Schulden abgefragt – insgesamt war dies im Test eher selten der Fall. Außerdem bekamen Schwäbisch Hall-Kunden nach dem Beratungsgespräch einen detaillierten Spar- und Tilgungsplan. Auch die Abschlussgebühr wurde von den Schwäbisch Hall-Beratern im Test ausgewiesen und erklärt. Zusätzlich nahmen sie sich Zeit, um wichtige Begriffe wie Guthabenzinsen und effektiver Jahreszins zu beleuchten.

Gute Konditionen
Die Disziplin „Konditionen“ bildete den zweitgrößten Teil der Gesamtwertung mit einem Anteil von 35 Prozent. Um die Konditionen zu bewerten, wurden die Bausparkassen um Angebote zu zwei Testfällen gebeten. Im ersten Szenario ging es um einen Bausparvertrag mit einer Bausparsumme von 100.000 Euro. Der Vertrag sollte in zehn Jahren Teil einer Immobilienfinanzierung werden. Im zweiten Szenario sollte das Darlehen genutzt werden, um in fünf Jahren eine Wohnung zu sanieren. Die Bausparsumme lag hier bei 40.000 Euro. Die Angebote und Konditionen von Schwäbisch Hall überzeugten die Tester und die Bewertung lautete am Ende: gut.

Noch einmal verbessert
Im Bereich „Service“ verbesserte sich die Bausparkasse Schwäbisch Hall im Vergleich zum Vorjahr um 10 Plätze. Der Service wurde mit 25 Prozent in die Gesamtwertung eingerechnet und mithilfe von Testkäufen per Telefon, E-Mail- und Facebook-Anfragen in der Hauptverwaltung und der Bewertung der jeweiligen Homepage geprüft. Schwäbisch Hall überzeugte auch hier und bekam die Bestnote. Zusatzpunkte ergab eine Online-Umfrage unter Kunden. Am Ende steht der Marktführer Schwäbisch Hall mit 92 Punkten auf dem ersten Platz des Bausparkassenvergleichs, vor der Wüstenrot Bausparkasse und der Deutsche Bank Bauspar. Schwäbisch Hall ist die einzige Bausparkasse, die zum vierten Mal in Folge die Gesamtwertung „sehr gut“ erreicht hat.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Herr Siegfried Bauer
Zuständigkeitsbereich: Leiter Kommunikation
Crailsheimer Straße 52
74523 Schwäbisch Hall
+49-791-462925
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BSH 2

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG ist die größte Bausparkasse Deutschlands. Die 7.300 Mitarbeiter arbeiten eng mit den Genossenschaftsbanken zusammen. Im Ausland ist Schwäbisch Hall mit Beteiligungsgesellschaften in Tschechien, ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Die PRofilBerater GmbH
Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und Beratungsunternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Crailsheimer Straße 52
74523 Schwäbisch Hall
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG