VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Edelman GmbH
Pressemitteilung

Schutzaktion macht Parasiten Beine

(PM) Hallbergmoos, 09.05.2011 - Während wir die wärmeren Temperaturen genießen, leiden Hunde und Katzen häufig unter Flöhen und Zecken, die sich in den Sommermonaten verstärkt der Wirtssuche und damit der nächsten Blutmahlzeit widmen. Moderne Kontakt-Antiparasitika wie FRONTLINE® können Abhilfe schaffen. Es tötet die Parasiten in der Regel vor dem ersten Stich – also bevor sie anfangen, Blut zu saugen und dabei Krankheiten wie Borreliose oder Allergien auslösen können. Die richtige Anwendung des Präparates ist jedoch entscheidend für Behandlungserfolg und parasitenfreie Felle.

Zu dem Wunsch, die ersten Sonnenstrahlen mit Familie und Hund bei einem Spaziergang zu genießen, gesellt sich bei Tierhaltern häufig die Frage: Ist das Tier ausreichend vor Parasiten geschützt, die in Gräsern auf den nächsten Wirt lauern? Zecken und Flöhe sind für Hunde und Katzen nicht nur lästig, sie können auch gefährliche Krankheiten übertragen. Daher ist eine effektive Parasitenbekämpfung und eine nachhaltige Vorbeugung wichtig. Entscheidend für den Erfolg ist die konsequente und langfristige Anwendung eines modernen Kontakt-Antiparasitikums wie FRONTLINE®. Spätestens alle vier Wochen sollte der Tierhalter zuhause eine „Schutzaktion“ durchführen, in der Hund und Katze behandelt werden. Jede Behandlungspause gibt den Parasiten die Chance, erneut aktiv zu werden und sich zu vermehren.

Trotz regelmäßiger Behandlung können sich vereinzelt Parasiten auf dem Tier befinden. Diese sind in der Regel jedoch bereits mit dem Wirkstoff in Kontakt gekommen und werden zuverlässig abgetötet.

Weitere Ratschläge für erfolgreiche „Schutzaktionen“ daheim hält in diesem Sommer der Tierarzt bereit.

Zu FRONTLINE®

FRONTLINE® ist ein Kontakt-Antiparasitikum für Hunde und Katzen. Es tötet Flöhe innerhalb von 24 Stunden und Zecken innerhalb von 48 Stunden. Es greift in das Nervensystem von Wirbellosen ein und der Parasit stirbt an einer Dauererregung des Nervensystems. Die Parasiten sterben, in der Regel, bevor sie anfangen können, Blut zu saugen. Dadurch wird das Risiko einer Krankheitsübertragung reduziert.

Frontline® Spot on Katze, Frontline® Spot on Hund S, M, L. Wirkstoff: Fipronil.

Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Katzen bzw. Hunden mit einem Körpergewicht von 2 - 10 kg (S), über 10 - 20 kg (M), über 20 - 40 kg (L) gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Die abtötende Wirksamkeit gegen erwachsene Flöhe bleibt 4 Wochen (Katze) bzw. 8 Wochen (Hund S, M, L) erhalten. Die abtötende Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 2 Wochen (Katze) bzw. bis zu 4 Wochen (Hund S, M, L) an. "Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie den Tierarzt oder Apotheker."
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Edelman GmbH
Frau Kathleen Schmiemann
Niddastr. 91
60329 Frankfurt
+69-75 61 99-38
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MERIAL GMBH

MERIAL ist ein weltweiter, innovativer Marktführer im Bereich Tiergesundheit. Wir bieten Produkte und Lösungen, um die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit vieler Tierarten zu fördern und zu erhalten. MERIAL ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Edelman GmbH
Niddastr. 91
60329 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG