VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Schürmann Wolschendorf Dreyer Rechtsanwälte
Pressemitteilung

Schürmann Wolschendorf Dreyer auf Wachstumskurs: Neue Räumlichkeiten, erweitertes Leistungsportfolio

(PM) Berlin, 12.10.2016 - SWD Rechtsanwälte expandieren und präsentieren sich zum vierten Quartal mit neuen, großzügigen Büroflächen, die Platz für neue Mitarbeiter und Mandanten liefern. Die Kanzlei reagiert damit auf den steigenden Bedarf rechtskonformer Lösungen für die stetig wachsende Zahl der digitalen und technologiebasierten Geschäftsmodelle. Neu im Portfolio: Im Zuge der weitreichenden Änderungen der Datenschutzgesetze auf nationaler sowie auf EU-Ebene warten die Rechtsanwälte mit Risiko- und Bestandsanalysen für Unternehmen auf und bereiten auf die rechtlichen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vor.

Mit ihrem Umzug vom Spittelmarkt in das Geschäftshaus „Am Hamburger Bahnhof“ beziehen SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER eines der wichtigsten Entwicklungsareale Berlins - die Europacity - und befinden sich damit nicht zuletzt wegen des Spreeblickes in bester Unternehmenslage. Firmen und Konzerne wie TOTAL, 50Hertz, oder das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie haben hier ihren Sitz und profitieren von der zentralen Lage sowie optimalen Verkehrsanbindung durch den Berliner Hauptbahnhof. Die Weichen für einen erfolgreichen Start sowie für weiteres Wachstum sind gelegt: Die neuen modernen Büroflächen der Kanzlei passen mit ihren intelligenten Raumtechnologien optimal zum Zeitgeist der Digital Natives und damit zu ihrem technisch versierten Mandantenstamm.

Ein besonderer Standort für besondere Leistungen: Die rechtlichen Anforderungen an die Neuerungen aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem neuen Allgemeinen Bundesdatenschutzgesetz (ABDSG), die ab Mai 2018 bindend werden, sind groß. Die Kanzlei bietet daher Unternehmen ihre Expertise bei der rechtskonformen Implementierung der neuen Regelungen an. Datenpannen, Haftungsrisiken sowie wirtschaftlichen Schäden können nicht zuletzt durch die SWD-Risikoanalyse vorgebeugt werden.
PRESSEKONTAKT
Schürmann Wolschendorf Dreyer
Deborah Reusch

+49-30-213002849
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER RECHTSANWÄLTE

SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER bietet Mandanten maßgeschneiderte juristische Strategien und Lösungen vor allen in den Bereichen Urheber-, Medien-, IT- und Wettbewerbsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Datenschutzrecht sowie im ...
PRESSEFACH
Schürmann Wolschendorf Dreyer Rechtsanwälte
Am Hamburger Bahnhof 4
10557 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG