VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Schönes, wildes Andalusien - Urlaub an der Costa de la Luz

(PM) Leipzig, 19.01.2012 - Die Costa de la Luz versprüht eine geradezu magische Wirkung. Davon profitieren Radtouristen auch in der Wintersaison. Während bei uns noch Schnee und Eis auf den Straßen liegen, herrschen an der andalusischen „Küste des Lichts“ milde Temperaturen. Ihren Namen trägt die Region übrigens völlig zu Recht. Das Internetportal www.ab-in-den-urlaub.de berichtet, was die Küstenlandschaft zu einem perfekten Winterreiseziel macht.

Ein faszinierendes Licht liegt über der andalusischen Westküste. Riesige Gemüsefelder, Zedernwälder und Pinienalleen kennzeichnen das Bild. Die Luft ist herrlich frisch, die Temperaturen mild. Perfekte Voraussetzungen also für lange Radtouren durch den Süden Spaniens. Erholsame Abende in einem der Hotels Costa de la Luz ( www.ab-in-den-urlaub.de/Hotels,Costa+De+La+Luz,reg_735.html ) natürlich inbegriffen.

Die Wege des Radfahrers könnten zum Beispiel nach Conil de la Frontera führen. In der belebten Altstadt laden zahlreiche Bars und Restaurants zum Verweilen ein. Einwohner genießen die Gesellschaft bei Tapas und Sherry. Unter Touristen ist das Städtchen noch nicht so bekannt, weswegen es auf einer entspannten Radtour keineswegs fehlen darf.

Von mediterraner Schönheit zeugen auch die Dörfer Andalusiens. Das erste so genannte „weiße Dorf“ von Conil de la Frontera aus gesehen ist Vejer de la Frontera. Der arabisch geprägte Ort versprüht mit den Resten seiner Festung einen mittelalterlichen Charme. Viele bezeichnen es wegen der herrlichen Lage sogar als das schönste puebla blanca.

Neben dem Sherry und dem Flamenco ist die Costa de la Luz vor allem für die Kampfstiere bekannt, die hier ihre Heimat haben. Für die Radler geht es also weiter über die Ruta de Toros. Sie führt durch das hügelige Hinterland bis nach Medina Sidonia. Das weiße Dorf liegt wie Vejer de la Frontera in erhöhter Lage. Die umliegenden Täler erinnern mit den schwarzen Bullen auf roter Erde dagegen an alte Wildwest-Filme. Wohl dem, der den wilden Hornviechern nicht gegenüber stehen muss!

Weitere Informationen:
www.ab-in-den-urlaub.de/service/presse
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AIDU

Ab-in-den-urlaub.de gehört mit 3,12 Million Usern im Monat zu den meistbesuchten Online-Reisebüros Deutschlands (AGOF internet facts Juni 2011). Zum umfangreichen und Veranstalter übergreifendem Angebot gehören unter anderem ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG