VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Q-Med GmbH
Pressemitteilung

Schön für den Strand - Sommerbody in Bestform mit Macrolane

(PM) Bensheim, 08.06.2011 - Endlich ist es soweit! Die Sonnensaison ist da und der langersehnte Strandurlaub rückt in greifbare Nähe. Zeit, den eigenen Körper noch schnell in Bestform zu bringen, damit er im Bikini eine gute Figur macht. Doch Millionen Frauen können sich nicht ungetrübt auf die schönsten Tage des Jahres freuen, denn eine als zu schlaff empfundene Brust, ein zu wenig gefülltes Bikinioberteil oder störende Cellulitis-Dellen lassen sich selbst mit dem besten Workout oft nicht zufriedenstellend verbessern.

Abhilfe schafft hier eine Behandlung mit der sehr gut verträglichen Hyaluronsäure Macrolane. Das klare Gel wird während eines ambulanten Termins vom Facharzt unter die Haut injiziert und gleicht gezielt verloren gegangenes Volumen aus, strafft erschlaffte Körperregionen, polstert die Oberweite natürlich auf oder formt einen sexy Po – ohne operationsbedingte Nebenwirkungen wie Narkose, große Narben oder lange Ausfallzeiten.

Mit Macrolane steht eine vollkommen neue Welt an Möglichkeiten zur Verfügung – mit sofort sichtbaren, natürlichen Resultaten für einen Sommerbody, der sich sehen lassen kann, selbst wenn die Behandlung erst kurz vor dem Urlaub erfolgt!

Die Ergebnisse sind lang anhaltend aber nicht permanent. Macrolane wird mit der Zeit vom Körper abgebaut und vollständig verstoffwechselt, so dass die Freiheit bleibt, sich jederzeit wieder neu für eine Behandlung entscheiden zu können.

Steckbrief Macrolane Brustformun

- Benötigtes Material: ca. 100 – 150 ml Macrolane pro Brust (ca. 1 Körbchengröße)

- Zeitaufwand: Ein Vorgespräch sollte immer erfolgen, um die Eignung des Patienten, sowie dessen Erwartungen und Wünsche abzuklären. Der eigentliche Behandlungstermin dauert dann ca. 30 – 60 Minuten, je nach Aufwand und Vorbereitung. Im Anschluss kann der Patient nach einer kurzen Ruhezeit in der Praxis sofort nach Hause gehen und seinen normalen Alltagsbeschäftigungen nachgehen.

- Ausführender Arzt: In der Regel führen nur Plastische Chirurgen oder von Q-Med zertifizierte Behandler dieses Verfahren durch.

- Prozedere: Vorgespräch inkl. Anzeichnen an der Brust, Fotoaufnahme, lokale Betäubung, Injektionsbehandlung mit Macrolane, Form-Kontrolle durch aufrechtes Sitzen und Beurteilen im Spiegel, Massage und Wundverschluss. Nach einem kurzen Ausruhen kann der Patient dann die Praxis verlassen. Ein Kontrolltermin sollte nach 1 Woche nach Behandlung und dann nach Vereinbarung mit dem Arzt erfolgen.

- Kosten: ab 2.500,- Euro

Ausführliche Informationen, Bild- und Filmmaterial sowie Experteninterviews finden sich unter www.macrolane.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Q-Med GmbH
Frau Andrea Forch
Zuständigkeitsbereich: PR-Manager
Berliner Ring 89
64625 Mannheim
+49-6172-858 0380
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER Q-MED

Q-Med AB ist ein medizintechnisches Unternehmen mit Hauptsitz in Uppsala, Schweden. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet hochqualitative medizinische Implantate für das ästhetische und medizinische Umfeld. Die Mehrzahl der ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Q-Med GmbH
Berliner Ring 89
64625 Bensheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG