VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Imixs GmbH
Pressemitteilung

Schnitzer Group optimiert Systemisches Projektmanagement

Für die Abwicklung des Beschaffungsprozesses wurde für die Schnitzer Group eine Workflowlösung entwickelt, welche sämtliche Prozessphasen für ein systemisches Projektmanagement abbildet.
(PM) München, 13.01.2012 - Die Schnitzer Group ist eine weltweit agierende technische Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Systemisches Projektmanagement. Dies umfasst die ganzheitliche Betreuung der gesamten Lieferantenkette in organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Mit einem Team von rund 40 Mitarbeitern werden Projekte insbesondere in der Automobilindustrie sowie in anderen technischen Branchen betreut und durchgeführt.

Einer der Schwerpunkte der Schnitzer Group im technischen Einkauf liegt in der Abwicklung von Prototypenanfragen und der Beschaffung von Prototypenbauteilen. Die Kosten für die Entwicklung und Beschaffung - beispielsweise beim Bau eines Werkzeugs - sind bei dem von Schnitzer eingesetzten Verfahren um bis zu 50 Prozent günstiger als bei alternativen Fertigungsmethoden.

Für die Abwicklung des Beschaffungsprozesses wurde in Zusammenarbeit mit der Imixs Software Solutions GmbH eine internetbasierte Workflowlösung entwickelt, in der sämtliche Prozessphasen abgebildet werden konnten. Eine besondere Herausforderung stellt dabei die Koordination einer Prototypenfertigung bei unterschiedlichen Standorten wie zum Beispiel in Deutschland, China, USA, Korea und Australien dar. Termine, Mengen, Baustände und Varianten müssen in den einzelnen Werken abgefragt werden und mit vorhandenen Kapazitäten von Lieferanten synchronisiert werden, um eine zuverlässige Abwicklung zu garantieren.

Mit Hilfe der Imixs Office Workflow Lösung war es möglich, diesen Entwicklungsprozess zu beschleunigen und eine vollkommene Transparenz für alle Mitarbeiter in den verschiedenen Phasen der Prototypenfertigung zu erreichen.
Dazu wurde zunächst ein Prozessmodell entworfen, welches sämtliche Phasen beschreibt und Zuständigkeiten in den verschiedenen Organisationseinheiten festlegt. Durch den Funktionsumfang von Imixs Office Workflow und eine moderne Web Oberfläche konnte das Prozessmodell bereits nach einer kurzen Testphase produktiv eingesetzt werden.
Die Imixs GmbH hat sich auf die Entwicklung sogenannter Workflow Management Systeme spezialisiert. Solche Systeme bilden Arbeitsabläufe im Unternehmen ab und unterstützen die Mitarbeiter durch ein gezieltes Aufgaben- und Informations-Management. Ein weiterer Vorteil von Imixs Office Workflow ist die konsequente Ausrichtung auf Open Source. Nicht nur die Workflow Suite ist frei von jährlichen Lizenz- oder Updatekosten, auch bei der verwendeten Infrastruktur wurden weitgehend Open Source Komponenten verwendet. So konnten zum einen Lizenzkosten vermieden werden, zum anderen ist die Lösung plattformunabhängig und kann sowohl auf Windows basierten Systemen als auch auf Linux zum Einsatz kommen.

Ein zentrales Ziel der Imixs GmbH ist es, Workflow-Systeme so zu gestalten, dass Änderungen am Geschäftsablauf vorgenommen werden können, ohne die Software selbst anpassen zu müssen. Möglich wird dies durch eine flexible Modellierung von Prozessen. So können Änderungen im Ablauf über ein Modellierungswerkzeug vorgenommen werden. Durch diese Technik war es so möglich, nach einer anfänglichen Testphase die Prozesse exakt auf die Bedürfnisse aller Prozessbeteiligten abzustimmen. Neue Geschäftsprozesse konnten auf diese Art ebenso leicht in das System integriert werden.

Zitat des Projektleiters:

"Zum Projektstart hat uns zum Einen die professionelle Vorgehensweise von Imixs gefallen, was es uns ermöglicht gemacht hat die Prozesse schlank zu halten und auf das Wesentliche zu beschränken. Zum Anderen hat uns die Flexibilität der Softwarelösung, imponiert. Während der Programmierphase waren von beiden Seiten immer wieder offene Fragen zu klären, was jedoch unkompliziert und ohne großen Aufwand auf Seiten der Schnitzer Group, möglich war. In der Erprobungsphase konnten alle "Bugs" zeitnah, behoben werden. Last but not least, stimmt das Preis- Leistungsverhältnis. In der Praxis erwarten wir uns eine vereinfachte und sicherere Abwicklung der abgebildeten Prozesse. Insbesondere im Zusammenhang mit unseren Internationalen Standorten, Lieferanten und Kunden."
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Imixs GmbH
Herr Ralph Soika
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München
+49-89-45213616
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IMIXS SOFTWARE SOLUTIONS GMBH

Imixs Software Solutions GmbH ist ein Softwareunternehmen, das sich auf die Umsetzung moderner Geschäftsprozess Management Lösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen mit Sitz in München betreibt das Open Source Projekt Imixs Workflow ...
PRESSEFACH
Imixs GmbH
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG