VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Osttirol Werbung GmbH
Pressemitteilung

Schneeschuhwandern im Nationalpark Hohe Tauern: Der Natur auf der Spur

(PM) Salzburg, 07.01.2011 - Wenn in Osttirol der erste Schnee fällt, wirkt es beinahe so, als wäre die ganze Welt verstummt. Doch die Stille des Waldes bedeutet im Nationalpark Hohe Tauern nicht gleichzeitig, dass man allein ist. Dies zeigt sich deutlich bei den Schneeschuhwanderungen des Nationalparks Hohe Tauern. Bei diesen stapft man nicht nur durch eine sagenhafte Winterlandschaft, sondern man erspäht auch scheue Wildtiere und lernt, wie man Tierspuren richtig liest. Eine kerzengerade Spur verläuft parallel zu jener Bahn, die der Nationalpark-Ranger in die weiße Schneedecke zieht. „Ist das eine Katzenspur?“, fragen einige Wanderteilnehmer den Ranger. Dieser stoppt und erklärt der Gruppe anhand der Merkmale des Fußabdrucks anschaulich, dass es sich bei dem Tier um einen Fuchs handelt. Und so geht es weiter. Man erfährt, dass die beiden paarweise verlaufenden Spuren jene des Marders sind, der sich springend über die weiße Schneedecke bewegt. Man findet Spuren von Reh- und Rotwild und selbst die schwarzweißen und blauen Federn, die auf dem Boden liegen, sind bei einer Wanderung mit den ausgebildeten Nationalpark-Rangern kein unlösbares Rätsel mehr. Sie gehören einem Eichelhäher, der einem Raubvogel zum Opfer fiel. Besonders beeindruckend wird das Naturerlebnis, wenn der Nationalpark-Ranger plötzlich um Ruhe bittet. Er hat erspäht, dass auf der anderen Seite des Tals vier Gämsen grasen. Der Ranger baut ein Fernrohr auf einem Stativ auf und richtet den Fokus so ein, dass jeder, der hindurchsieht, das Gefühl hat, er könne die scheuen Wildtiere geradezu mit den Händen berühren. Genauso verhält es sich mit den stolzen Adlern, die sich fast zeitgleich auf der gegenüberliegenden Seite in die Lüfte erheben und in regelmäßigen Bahnen ihre Kreise ziehen. Die Gewissheit, in diesem Moment eins mit diesen Wildtieren zu sein, ist atemberaubend und ein Erlebnis, das noch lange im Gedächtnis haften bleibt.

WINTERSPÜREN IM NATIONALPARK HOHE TAUERN 04.12.10–31.03.11
Leistungen: 7 Übernachtungen inkl. Verpflegung lt. gewünschter Kategorie; 2 geführte Nature-Watch-Schneeschuhwanderungen mit Nationalpark-Ranger; 1 Berg- und Talfahrt mit den Osttiroler Bergbahnen; Rodeltour mit Rodelverleih und Rodeltaxi; Kulinarikgutschein Nationalpark-Partnerwirte – Preis: ab 204 Euro p. P.

2.340 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Osttirol Werbung GmbH
Frau Barbara Nussbaumer
Albin-Egger-Straße 17
9900 Lienz
+43-04852-65 333
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstrasse 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-144
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Osttirol Werbung GmbH
Albin-Egger-Straße 17
9900 Lienz
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG