VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
All for One Steeb AG
Pressemitteilung

Schleicher Electronic lagert SAP-System aus

Schleicher Electronic lagert seine SAP-Landschaft an Pironet NDH Datacenter aus. Der Spezialist für Steuerungssysteme stand nach Herauslösung aus dem Mutterkonzern vor der Alternative, eigene ERP-Ressourcen aufzubauen oder den Betrieb auszulagern.
(PM) Köln und Abstatt, 04.02.2010 - Schleicher Electronic lagert seine SAP-Landschaft an die Pironet NDH Datacenter aus. Der mittelständische Spezialist für Steuerungssysteme stand nach Herauslösung aus dem Mutterkonzern (Carve-out) vor der Alternative, eigene ERP-Ressourcen aufzubauen oder den Betrieb auszulagern. Pironet NDH betreibt die Geschäftsanwendung für das Berliner Unternehmen in seinem Hochsicherheits-Rechenzentrum und stellt sie über eine geschützte Datenverbindung bereit. Um die SAP-Umgebung auf die Anforderungen von Schleicher Electronic zuzuschneiden, kooperierte Pironet NDH mit der Steeb Anwendungssysteme GmbH. Die SAP-Tochter verantwortete hierbei Lizenzmanagement, Daten-Migration sowie die Integration der Anwendungen.

Herauslösung in Rekordzeit
Als Herausforderung für das Dienstleisterteam erwies sich die Entflechtung des SAP-ERP-Systems aus dem IT-Verbund der Konzernmutter. „Alle Buchungs- und Geschäftsdaten wurden im laufenden Betrieb innerhalb von zwei Monaten herausgelöst“, berichtet Karsten Rösener, Beratungsleiter bei Steeb.

Individuelle ERP-Landschaft
„Durch den Carve-out hatten wir die Gelegenheit, unsere IT-Umgebung gewissermaßen auf der grünen Wiese aufzubauen. Ohne Rücksicht auf Bestandssysteme nehmen zu müssen, konnten wir so eine flexible Sourcing-Strategie umsetzen“, erklärt Ralf Hohmann, Geschäftsführer von Schleicher Electronic. Den Ausschlag zum Auslagern des SAP-Systems gab dabei die Kooperation von Betriebs- und Integrationsspezialisten. „Unsere Bedingung für das Outsourcing war, dass auch im Fremdbetrieb eine Anpassung des SAP-Systems möglich ist. Die vorliegende Lösung bildet unsere Prozesse passgenau ab zu insgesamt niedrigeren Gesamtkosten als zuvor“, so Hohmann.

Neue Angebotsmodelle für Outsourcing-Lösungen im Mittelstand
Für Felix Höger, Vorstand von Pironet NDH, hat die Kooperation von Systemhaus und Outsourcing-Dienstleister gerade bei komplexen Projekten Modellcharakter: „Im Mittelstand spielen individuelle Kundenanforderungen sowie Leistungs- und Verfügbarkeitszusagen über die gesamte IT- und Applikationslandschaft eine große Rolle. Durch unsere Erfahrung mit der Auslagerung geschäftskritischer Systeme können wir gemeinsam mit Integrationspartnern diese Anforderungen auch in einem Outsourcing-Modell abbilden. Die Fokussierung auf den Systembetrieb macht uns daher zum idealen Partner für Systemhäuser und unabhängige Softwareanbieter, die sich auf Basis unserer Dienste neue Geschäftsmodelle wie IT as a Service bis hin zu Cloud Computing erschließen können.“
PRESSEKONTAKT
All for One Steeb AG
Herr Dirk Sonntag
Gottlieb-Manz-Straße 1
70794 Filderstadt-Bernhausen
+49-711-788 07-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ALL FOR ONE STEEB AG

Die All for One Steeb AG zählt zu den führenden SAP Komplettdienstleistern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. Das Portfolio des SAP Gold Partners umfasst ganzheitliche Lösungen und Leistungen entlang der gesamten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
All for One Steeb AG
Gottlieb-Manz-Straße 1
70794 Filderstadt-Bernhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG