VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Scheidung nach der Silberhochzeit. Späte Trennungen nehmen zu

(PM) Leipzig, 19.02.2010 - Scheidung ist kein Phänomen der jungen Generation. Immer mehr Ehen werden nach der Silberhochzeit geschieden. Das Nachrichtenportal www.news.de ist den Gründen für diese Entwicklung nachgegangen.

Seit etwa 15 Jahren ist ein Trend zu beobachten, nach dem sich immer mehr Paare nach langjähriger Ehe trennen. Was die Gründe dafür angeht, gibt es klare Muster: In den meisten Fällen gehen sie mit neuen Beziehungen oder einer Entfremdung der Ehepartner einher. Klassische Situationen, in deren Folge Ehen scheitern, sind zudem der Auszug der Kinder oder der Tod der eigenen Eltern.

Zu erklären ist dies dadurch, dass Menschen in diesen Momenten klar wird, wie kurz das eigene Leben ist. Die Aufgeklärtheit der heutigen Gesellschaft sowie die wirtschaftliche Unabhängigkeit der Frauen leistet einen weiteren Beitrag zu späten Trennungen. Die Prioritäten haben sich verschoben. Galten früher die Pflicht- und Treuegebote gegenüber dem Partner als unumstößlich, stehen heute das eigene Glück und die seelische Gesundheit (www.news.de/gesundheit.html) ganz oben auf der Liste. In Rechtfertigungsnot kommt eher der, der sich mit einer unglücklichen Ehe abfindet. Sich zu trennen, gilt indes als normal und gesellschaftlich akzeptiert.

Dennoch gibt es Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Obwohl das starke Geschlecht Studien zufolge häufiger außereheliche Beziehungen pflegt, sind es die Frauen, die die Initiative bei einer Trennung ergreifen. Dies mag paradox erscheinen. Psychologen weisen jedoch darauf hin, dass Frauen klare Verhältnisse wichtig sind. Männern fällt es hingegen leichter, sich mit unbefriedigenden Situationen zu arrangieren.

Weitere Informationen:
www.news.de/gesundheit/855043835/wenn-die-ehefrau-nicht-mehr-richtig-tickt/1/
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG