VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Schallschutz bei Wohnimmobilien

(PM) Leipzig, 15.03.2011 - Der Bau oder Ausbau eines Flughafens kann für die Kommunen eine Verbesserung des Standortes bedeuten, für Anwohner bringt er in der Regel jedoch Probleme mit sich. Zahlreiche Menschen in Deutschland klagen über Lärmbelästigung durch Flugverkehr. Das Immobilienportal myimmo.de erläutert die diesbezügliche Rechtslage in Deutschland.

Ein geeigneter Schallschutz ( www.myimmo.de/ratgeber/immobilien-lexikon/schallschutz ) kann Anwohner in gewissem Maße vor Lärmbelästigung bewahren. Der Entschluss, einen Flughafen zu bauen, betrifft automatisch das Umland. Etwa ein Drittel der Deutschen beschwert sich über Fluglärm, fünf Millionen Bürger fühlen sich davon sogar hochgradig betroffen. Bei Überschreitung der Zumutbarkeitsgrenze haben Eigentümer Anspruch auf eine Entschädigung, wenn sie ihre Wohnimmobilien beziehungsweise Grundstücke aufgeben.

Je nach Nähe zum Flughafen gibt es bestimmte Richtlinien für Wohngebiete. In dem Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm wird die Ausweisung von sogenannten Schutzzonen geregelt, in denen es zu einer Überschreitung der Grenzwerte durch fluglärmbedingte äquivalente Dauerschallpegel kommt. In der Tag-Schutzzone 1 dürfen grundsätzlich keine Wohnimmobilien erbaut werden. Eigentümer bestehender Wohnimmobilien haben Anspruch auf Aufwendungsersatz für bauliche Schallschutzmaßnahmen. Für Wohngebäude, die innerhalb der Tag-Schutzzone 2 errichtet werden, gelten hohe Anforderungen an den Schallschutz der Gebäudehülle.

Für Wohnimmobilien und die betroffenen Grundstücke sinkt mit dem Bau eines Flughafens meist der Verkehrswert, während sich diese Entwicklung aufgrund der wirtschaftlichen Attraktivität des Standortes durchaus positiv auf den Verkehrswert von Gewerbeimmobilien auswirken kann.

Weitere Informationen: news.myimmo.de/verkehrswert-von-wohnimmobilien-sinkt-durch-ausbau-von-flughaefen/30641.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MYIMMO.DE

Myimmo.de ist ein junges und dynamisches deutschlandweites Immobilienportal auf Wachstumskurs. Bei myimmo.de können Makler ihre Immobilien via FTP-Schnittstelle komplett kostenfrei, ohne Zeit- und Mengenlimit inserieren. Zusätzlich zu der großen Immobilienbörse liefert das Portal auch passende News und Ratgeberthemen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG