VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
CREAM COMMUNICATION
Pressemitteilung

Schaerer Medical stellt schaerer® MIS-System auf der MEDICA 2009 vor

Innovatives Extensions-System setzt neue Maßstäbe in der orthopädisch traumatologischen Chirurgie; davon profitiert insbesondere die minimal invasive Hüftchirurgie.
(PM) Hamburg, 13.11.2009 - (Münsingen/Schweiz, 13. November 2009) - Das Schweizer Traditionsunternehmen Schaerer Medical ist dafür bekannt, medizinische Innovationen in enger Kooperation mit Spezialisten zu entwickeln: Für das völlig neuartige Extensions-System, schaerer® MIS-System, das die minimal invasive Hüftchirurgie revolutioniert, konnten Prof. Markus Kuster und Dr. Karl Grob als wissenschaftliche Partner gewonnen werden. Prof. Kuster arbeitet seit 2005 als Chefarzt der Klinik für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates am Kantonsspital St. Gallen. Dr. Karl Grob ist Leitender Arzt derselben Klinik sowie Leiter der Orthopädie und Traumatologie am Spital Rorschach. Im Laufe der letzten zwei Jahre setzten die beiden Ärzte die schaerer® MIS-System bei zahllosen Eingriffen ein und ihre Erfahrungen flossen in die stetige Weiterentwicklung des Systems. Die beiden Mediziner kommen zu folgendem Schluss: „Das Extensions-System von Schaerer Medical verbessert die Bedingungen für den Operateur in der Hüftarthroskopie und Hüftendoprothetik erheblich. Gleichzeitig kann das System auch im traumatologischen Alltag gebraucht werden. Diese Flexibilität ist einmalig.“ Die schaerer® MIS-System wird auf der diesjährigen Medica vorgestellt.

Das neu entwickelte System bietet Ärzten und Patienten deutliche Vorteile gegenüber den bis jetzt verfügbaren Produkten, deren Möglichkeiten im Vergleich deutlich eingeschränkt sind. Die Neuentwicklung von Schaerer Medical bietet neben dem medizinischen Fortschritt die deutliche Effizienzsteigerung im Operationsablauf: Es verbindet die maximale und präzise Kontrolle der Bewegungen des Patientenbeins mit optimaler Bedienbarkeit, Flexibilität und Stabilität. Das neue System besticht durch die sprichwörtliche Schweizer Präzision und Solidität und ist äußerst präzise verarbeitet. Es ist kompatibel mit den bekannten schaerer® OP-Tischen der Baureihe schaerer® axis und schaerer® arcus.

Das Extensions-System überzeugt durch gute Bedienbarkeit, leichte Positionierung, maximale Zugänglichkeit, größtmögliche Flexibilität – dies alles, um die wichtigste Zielsetzung von Schaerer Medical zu ermöglichen: Optimale medizinisch-technische Unterstützung bei grösstmöglicher Schonung des Patienten.

Besuchen Sie den Schaerer Medical-Stand auf der MEDICA 2009, Halle 13 / Stand A32. Versierte Schaerer Medical-Mitarbeiter beraten Käufer und Interessenten und stehen Medienvertretern jederzeit für ein Fachgespräch zur Verfügung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
CREAM COMMUNICATION
Frau Bettina Jäger
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49-40-43179126
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCHAERER MEDICAL

Die Schaerer Medical AG ist ein weltweit führender Hersteller von mobilen Operationstischen, medizinischem Zubehör und Sonderzubehör für alle chirurgischen Disziplinen und Einsatzgebiete. Seit über 115 Jahren entwickelt das ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
CREAM COMMUNICATION
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG