VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusverband Vinschgau
Pressemitteilung

Sanfter Wintersport mit starken Angeboten im Dreiländereck

(PM) Salzburg, 28.12.2010 - „Raus aus dem Alltag, rein in den sanften Wintergenuss“: So lautet die Aufforderung in der Grenzregion zwischen dem Südtiroler Vinschgau und Tiroler Oberland. Im Zuge des 2009/2010 gestarteten Interreg-Projekts „Nordic Terra Raetica“ im Dreiländereck ist auch abseits der Skipisten der „Schneebär“ los. Auf insgesamt 240 Kilometern Loipen tut sich grenzenloses Langlaufvergnügen auf. Rund um Nordic Walking und Schneeschuhwandern stellen der Vinschgau und das Kaunertal ebenso trittsichere Angebote auf die Beine. Mehrmals pro Woche kommen Naturentdecker mit Stöcken oder mit Schneeschuhen auf Touren. Die Technik können sie von einem ortskundigen Guide verfeinern lassen oder ganz auf eigene Faust durch den Naturpark Kaunergrat, die Pfundser Tschey oder den Nationalpark Stilfserjoch stapfen. Leichten Schrittes dringen sie in die unberührten Naturlandschaften vor. Die Routen auf dem Reschenpass, auf der Schliniger Alm im Obervinschgau, in Sulden und Stilfs im Ortlergebiet, im Avingatal bei Taufers, im Martelltal und auf dem Nörderberg bei Kastelbell-Tschars spornen Schneeschuhwanderer und Nordic Walker gleichermaßen an. Die Kombination aus gesunder Bewegung in frischer Luft inmitten der herrlichen Natur bringt nachhaltig neue Energien. Die so genannten „Soul sports“ liegen ganz im Trend der Zeit, weil sie sich als echte „Alltagsentschleuniger“ bewährt haben. Daher werden im Dreiländereck auch das Angebot und die Qualität bei Loipen und Winterwanderwegen ständig verbessert.

Nordic Walking Vinschgau & Tiroler Oberland

Tiroler Oberland: Kaunertal – Fendels – Ried: Langwiese-Freitzberg; Rundweg Frauns; Hohlenegg-Rodelhütte – Prutz/Faggen: Prutz/Pontlatz; FaggenreIth – Pfunds: Via ClaudIa • Pfunds-Kajetansbrücke; Rundwanderung Wiesenfleck; BadsteIg; Tscheywiesen; GreIt-Tscheywiesen – Pfundser Tschey: FrudIger; Pfunds-Kobl; Nauders: Alte Straße Via Claudia, Tiefer Sommerweg, Parditsch, Novelles, Riatsch, Kompatsch, Piengtal-Goldseehütte, Tiefer Gatter – Schwarzer See, Norbertshöhe – Schöpfwarte – Selleswiesen

Vinschgau: Reschenpass; Reschen; St. Valentin; Langtaufers – Obervinschgau: Schliniger Alm-Route; Florapark-Route; Nationalpark-Route Glurns; Ortlergebiet: Frauwaal in Prad am Stilfserjoch – Latsch Martelltal: Etschdamm-Latschanderwaal; St. Martin im Kofel; Plimaroute Martelltal – Kastelbell/Tschars: Dörferrunde; Waalwegrunde
Schneeschuhwandern

Tiroler Oberland: Kaunertal: Naturpark Kaunergrat (Gacherblick–Fließer Skihütte, Plattenarin–Venetalm, Nöckels–Aifner Alm, Wiesenhof–Falksaunalm) Pfundser Tschey: FrudIger

Vinschgau: Reschenpass; Schöneben–Rojen–Reschen; Seenrundwanderweg Haidersee – Obervinschgau: Kälberberg und Planeil Knottberghütte in Schlinig – Taufers: Avingatal; Calvenweg – Ortlergebiet: Sulden–Kälberalm; Stilfs–Obere Stilfser Alm – Latsch-Martelltal: Zur Lyfialm; Martelltal–Staumauer–Ex-Hotel Paradiso – Kastelbell/Tschars: Rundwanderung auf dem Nörderberg

2.997 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusverband Vinschgau
Frau Doris Stocker
Kapuzinerstraße 10
39028 Schlanders
+39-473-620 480
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
TVB Tiroler Oberland
Herr Johannes Sarsteiner
Am Kirchplatz 48
6531 Ried im Oberinntal
+43-50-225 100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowaki, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusverband Vinschgau
Kapuzinerstraße 10
39028 Schlanders
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG