VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SafeTIC AG
Pressemitteilung

SafeTIC informiert über Neuigkeiten im Bereich der Unternehmenssicherheit

Unternehmenssicherheit so wichtig wie nie
(PM) Mannheim , 12.09.2012 - Einbrüche finden nicht nur immer häufiger in Privathäusern und Wohnungen statt, sondern ebenso regelmäßig in Bürogebäuden. Denn auch und gerade in diesem Bereich gibt es für Einbrecher verlockendes Diebesgut zu erstehen, zum Beispiel Rechner, Bildschirme, Beamer oder Büromöbel. SafeTIC informiert über das Thema Unternehmenssicherheit und erläutert, was ein Unternehmen tun kann, um seine Büroräume gegen Einbrüche zu sichern.

Die SafeTIC AG informiert als Experte im Bereich der Unternehmenssicherheit regelmäßig über aktuelle Entwicklungen auf diesem Gebiet. Ein immer wichtigeres Thema für Firmen ist die optimale Sicherung von Geschäftsräumen, um Einbrechern keine Chance zu bieten. Denn Bürogebäude sind bei Dieben äußerst beliebt – alleine schon aufgrund der Tatsache, dass Geschäftsräume am Wochenende und nachts in der Regel leer stehen. Dazu kommt der Umstand, dass sich viele Bürohäuser in reinen Geschäftsgegenden befinden – der Einbrecher braucht hier keine wachsamen Blicke von Nachbarn zu befürchten. Die geringe Aufklärungsquote von Diebstahldelikten trägt ebenso dazu bei, Einbrechern ihre Arbeit attraktiv zu machen. Umso wichtiger ist es für ein Unternehmen, die eigenen Büroräume gegen unbefugten Zutritt abzusichern.

Wichtig ist es, den Dieben das Gefühl zu vermitteln, dass ein Einbruch sozusagen unmöglich ist, da das Gebäude rundum videoüberwacht und alarmgesichert ist, raten die Experten von SafeTIC. Schließlich befinden sich in Bürogebäuden neben Arbeitsmitteln und Wertsachen auch Datenträger oder Akten mit vertraulichen Informationen und Firmeninterna, die geschützt werden sollen.

SafeTIC hat mit dem Fernüberwachungssystem OYSECURE ein Leistungsangebot entwickelt, das Unternehmenseigentümern die Möglichkeit einer 24-Stunden- Überwachung gibt. Außerdem können dank Vorprüfung Fehlalarme ausgeschlossen werden. Auch wenn niemand vor Ort ist, können Standorte überwacht werden. Mit OYSECURE trägt SafeTIC entscheidend zur Verbesserung des Objektschutzes und höherer Unternehmenssicherheit bei. In Zusammenarbeit mit dem SafeTIC-Partner Hitachi hat das Unternehmen außerdem das Lesegerät Biovein eintwickelt, das die biometrische Zugangskontrolle ermöglicht, ohne persönliche Datenspuren zu hinterlassen.

SafeTIC ist froh, einen wichtigen Beitrag zu einer modernen und umfassenden Unternehmenssicherheit leisten zu können. Weitere Informationen zum Thema stellt das Unternehmen auf www.safetic-ag-buerosicherheit.de zur Verfügung.
PRESSEKONTAKT
SafeTIC AG
Frau Natalia Schogin
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
+49-621-842 528 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE SAFETIC AG

Als einziges europäisches Unternehmen hat sich die SafeTIC AG auf Fingerabdruck- und Fingermorphologie-Erkennungssysteme spezialisiert. Das Ziel der SafeTIC AG ist, 2010 die europäische Nr. 1 im Bereich Unternehmenssicherheit zu werden – ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SafeTIC AG
Floßwörthstraße 57
68199 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG