VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NeulandQuartier GmbH
Pressemitteilung

„Sächsischer Meilenstein – Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge“ – BBS verzeichnet positive Bewerberzahlen

(PM) Dresden, 13.07.2011 - Als fest etablierter Partner kleiner und mittelständischer Unternehmen in Sachsen schreibt die Bürgschaftsbank Sachsen GmbH (BBS) aktuell den „Sächsischen Meilenstein – Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge“ aus. Bewerben können sich Interessierte noch bis zum 1. September 2011.

Unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staats¬ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) würdigt der Wettbewerb gelungene Nachfolgeprojekte, die Mut machen und Nachahmer animieren sollen. „Unser Engagement ist ein wichtiger Beitrag, um auf die Problematik der Unternehmensnachfolge in Sachsen aufmerksam zu machen und den Unternehmern zu zeigen, welche Möglichkeiten es gibt. Der erfolgreiche Generationswechsel ist für mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe im Freistaat eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben“, so Markus H. Michalow, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank Sachsen. Die Zeit drängt in Sachsen: Bis zum Jahr 2020 stehen im Freistaat rund 25.000 Unternehmensübergaben an. Die Gründer der Wendejahre kommen ins Rentenalter – aktuell steht vielen von ihnen ein Generationswechsel bevor.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist ein Aushängeschild für die Unternehmen, die eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge bereits vollzogen haben. Der Preis soll anhand gelungener Nachfolgeregelungen Unternehmer und Unternehmen würdigen sowie öffentlich präsentieren und damit dazu beitragen, sächsische Unternehmer und Handwerker zu ermutigen, die eigene Nachfolge aktiv anzugehen und zu regeln. Bewerben können sich kleine und mittelständische Unternehmen, die in den vergangenen fünf Jahren eine Nachfolgeregelung erfolgreich umgesetzt haben, welche sich durch umsichtige Planung und Durchführung auszeichnet.

Für den Wettbewerb stellt die Bürgschaftsbank Sachsen 10.000 Preisgeld bereit. Eine unabhängige Jury unter Vorsitz des ehemaligen geschäftsführenden Gesellschafters der Florena Cosmetic GmbH, Heiner Hellfritzsch, kürt drei Preisträger (1. Platz – 5.000 Euro, 2. Platz – 3.000 Euro, 3. Platz 2.000 Euro). Die drei Erstplatzierten erhalten zusätzlich eine Urkunde und der Sieger den „Sächsischen Meilenstein“ für eine gelungene Unternehmensnachfolge. Der „Sächsische Meilenstein“ steht dabei symbolisch für dieses besondere Ereignis in der Firmengeschichte. Die feierliche Prämierung wird im November 2011 dann durch das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen einer Veranstaltung der Bürgschaftsbank Sachsen erfolgen.

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Wettbewerb sind im Internet unter www.bbs-sachsen.de oder www.saechsischer-meilenstein.de abrufbar.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bürgschaftsbank Sachsen
Herr Peter Krieck
Zuständigkeitsbereich: Ansprechpartner Presse
Anton-Graff-Straße 20
01309 Dresden
+49-0351 -4409 - 250
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BÜRGSCHAFTSBANK SACHSEN GMBH

Die Bürgschaftsbank Sachsen GmbH (BBS) ist ein öffentlich gefördertes Spezialkreditinstitut. Aufgabe der BBS ist es, als Selbsthilfeeinrichtung der gewerblichen Wirtschaft gemeinsam mit den Hausbanken die Finanzierung Erfolg ...
PRESSEFACH
NeulandQuartier GmbH
Humboldtstraße 15
04105 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG