VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Teles AG
Pressemitteilung

Sacoin wächst mit IP-Centrex-Lösung von TELES

Immer mehr Netzbetreiber setzen auf IP-Centrex-Angebote
(PM) Berlin, 24.05.2012 - Sacoin, ein Anbieter von Lösungen für Kommunikationsnetze aus Oering bei Hamburg, hat sich für eine IP-Centrex-Lösung von TELES entschieden. Die IP-Centrex-Lösung ermöglicht es Sacoin, für Geschäftskunden flexible und kostengünstige Kommunikationsdienste aus der Cloud anzubieten. Dabei lassen sich Standorte jeder Größe, Homeoffices und Außendienstmitarbeiter in einheitliche Kommunikationslösungen integrieren. Mit dem erweiterten Angebot will Sacoin im Geschäftskundensegment weiter wachsen. Bereits 2011 zeichnete das Beratungshaus Deloitte Sacoin für sein Wachstum als Telekommunikations- und Netztechnikunternehmen mit dem Deloitte Technology Fast 50-Award und dem Fast 500-Award aus.

Wachstum im Geschäftskundensegment

Ralf Pütz, Geschäftsführer von Sacoin, erklärt, wie das Unternehmen mit Hilfe der IP-Centrex-Plattform von TELES sein Angebot ausbaut: „Bisher hat Sacoin vor allem Städte und Gemeinden im ländlichen Raum mit Breitbandanschlüssen versorgt. Jetzt erweitern wir unser Portfolio um VoIP- und IP-Centrex-Dienste für Geschäftskunden, um die steigende Nachfrage nach IP-basierten Diensten zu befriedigen. Dabei setzen wir auf TELES als langfristigen Technologiepartner.“

Professionelle, leistungsfähige und erweiterbare Lösung

Oliver Olbrich, Chief Operating Officer bei TELES, erklärt die Stärken der Lösung von TELES: „Wir sind der einzige deutschsprachige Hersteller von carrier-grade IP-Centrex-Lösungen. Damit bietet TELES Netzbetreibern professionelle, leistungsfähige und beliebig skalierbare Lösungen. Carrier-grade bedeutet insbesondere maximale Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit. Endkunden erhalten mit einer IP-Centrex-Lösung von TELES alle Vorteile von VoIP, vor allem Standortunabhängigkeit und hohe Anpassungsfähigkeit.“

Vorteile der Telefonanlage aus der Cloud

Immer mehr Netzbetreiber in Deutschland bieten ihren Kunden IP-Centrex-Lösungen an. IP-Centrex ist ideal für Geschäftskunden mit mehreren Standorten sowie Homeoffices und Außendienstmitarbeitern. Mit IP-Centrex lassen sich alle Telefoniefunktionen, zum Beispiel Rufumleitungen, über alle Standorte hinweg nahtlos nutzen. Die Endkunden erhalten flexible Lösungen: Zum Beispiel die Zahl der Nebenstellen lässt sich monatsweise nach Bedarf anpassen, so dass der Kunde nur die Leistungen bezahlt, die er nutzt. Zudem sind Anschaffungs- und Unterhaltskosten gering. Mit IP-Centrex entfallen Kosten für Hardware und Außendiensteinsätze. Im Vergleich zu herkömmlichen Kommunikationssystemen lässt sich eine IP-Centrex-Lösung wesentlich einfacher und kostengünstiger pflegen. Mit Hilfe intuitiver Webinterfaces sowie Plug-and-Play-Funktionen sind IP-Centrex-Lösungen leicht anzupassen, zu erweitern und umzuziehen.
PRESSEKONTAKT
Teles AG
Herr Dr. Markus Diehl
Ernst-Reuter-Platz 8
10587 Berlin
+49-30-39928 042
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TELES AG

Die im Prime Standard der Deutschen Börse gelistete TELES AG Informationstechnologien (DAX Sector Software, ISIN DE0007454902) mit Hauptsitz in Berlin gliedert sich in die Geschäftsbereiche Next Generation Networks (NGN), Carrier Solutions ...
PRESSEFACH
Teles AG
Ernst-Reuter-Platz 8
10587 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG