VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SHB Innovative Fondskonzepte AG
Pressemitteilung

Sachwertsicherheit durch Immobilienfonds trotz Verunsicherung sehr gefragt

SHB Immobilienfonds bieten eine sinnvolle Ergänzung im Anlagemix
(PM) München, 27.03.2012 - Man vermag es rational in der Form kaum zu greifen, aber deutsche Investoren haben vielfach Bedenken, wenn es um Geldanlagen geht und suchen nach der Möglichkeit, ihr Kapital in Sachwerten zu stabilisieren. „Wenngleich Sachwertanlagen wie Immobilienfonds natürlich eine vernünftige Sache sind, zum Beispiel die SHB Immobilienfonds, so sollte man sich in der Kapitalanlage dennoch nicht von kurzfristigen Tendenzen oder gar zu starken Emotionen abhängig machen“, sagt Hans Gruber von der SHB Innovative Fondskonzepte AG (SHB AG). Gruber von der SHB AG hebt hervor, dass zunächst einmal die wesentlichen Risiken abgedeckt sein sollten. So zum Beispiel bei den klassischen Haftungsfällen, aber auch bei Unfall, Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit. Zudem würden viele Rentensparpläne eine sinnvolle Ergänzung im Portfoliomix darstellen. „Die private Vorsorge ist kein Thema, das man von heute auf morgen ändern sollte, sondern eine Angelegenheit, bei der man sich der langfristigen Auswirkungen bewusst sein sollte“, so der SHB-Finanzexperte.

Denn von der Verunsicherung bleiben auch die geschlossenen Fonds nicht verschont. So schreibt die Ratingagentur Scope, dass das prospektierte Emissionsvolumen im Markt der geschlossenen Beteiligungen in den ersten beiden Monaten dieses Jahres im Durchschnitt nur rund 235 Millionen Euro Eigenkapital betrug. Nahezu das gesamte Ergebnis fiel auf Fonds, die auf deutsche Immobilien und Energie setzten. Das ist aber deutlich weniger als Vorjahreszeitraum. „Wir sind natürlich froh, dass die Investoren dem Immobilienfonds mit deutschen Objekten so ein großes Vertrauen zusprechen, auf der anderen Seite irritiert uns die Zurückhaltung, denn für Investitionen zur Verfügung stehendes Vermögen ist durchaus vorhanden und die Alternativen, die sich gerade derzeit bieten, sind ja nun auch nicht überzeugend“, meint er. Als Interessenvertreter für SHB Fonds will Gruber natürlich die Fahne oben halten. Aber auch sonst gibt es viele Argumente, sich mit Immobilien in Deutschland zu beschäftigen. Sie sind - bei richtiger Auswahl – zum einen sehr gefragt, zum anderen unterbewertet und zu dritten bietet die deutschen Bankenlandschaft noch sehr interessante Möglichkeiten für Finanzierungen, um damit die Rendite nach oben zu treiben.

„Wir wissen, dass es einen interessanten Markt gibt und für die Investoren können wir abschätzen, dass sie mit einer Beteiligung an einem SHB Immobilienfonds auf einem guten Weg sind“, so SHB Immobilienexperte Gruber. Dass die SHB AG dabei über Jahre den Markt der geschlossenen Fonds im Bereich deutscher Immobilienfonds mitbestimmt hat, ist ein Faktum. Die erworbenen Objekte werden heute professionell betreut und im Sinne der Investoren weiterentwickelt. Das gute Umfeld im Bereich der geschlossenen Immobilienfonds Deutschland, wie Scope die Einstufung bezeichnet, unterstützt das SHB Management dabei.

Weitere Informationen unter www.shb-ag.de
PRESSEKONTAKT
SHB Innovative Fondskonzepte AG
Herr Hans Gruber
Einsteinring 28
85609 Aschheim
+49-89-6283420
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SHB INNOVATIVE FONDSKONZEPTE AG

Die SHB Innovative Fondskonzepte AG Die SHB Innovative Fondskonzepte AG hat sich auf die Emission und das Management geschlossener Immobilienfonds mit deutschen Objekten spezialisiert. Die SHB Innovative Fondskonzepte AG kann im Konzernverbund die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SHB Innovative Fondskonzepte AG
Einsteinring 28
85609 Aschheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG