VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
construktiv GmbH
Pressemitteilung

Sachsens Verkehrsminister Morlok bekräftigt Kritik an der Bahn

Unternehmen soll konkrete Verbesserungs-Maßnahmen vorlegen FDP-Politiker hält Rückkehr zur Staatsbahn aber für keine Lösung
(PM) Berlin/Dresden, 12.01.2011 - Sachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) hat seine scharfe Kritik an dem Winterchaos bei der Bahn AG bekräftigt. „Ich erwarte von Bahn-Chef Grube, nachdem er uns schon voriges Jahr vergeblich Besserung gelobt hatte, dass er der Politik jetzt konkrete Maßnahmen vorlegt, mit denen die Bahn künftig solche Ausfälle verhindert“, sagt Morlok in einem am Samstag vorab veröffentlichten Interview der Zeitschrift „Super Illu“. Die Verkehrsminister von Bund und Ländern wollen sich am kommenden Montag (10. Januar) in Berlin zu einem so genannten Wintergipfel treffen, bei dem es unter anderem um die massiven Verspätungen und Zug-Ausfälle in den vergangenen Wochen gehen soll.

Es sei fraglich, ob die Bahnführung in der Vergangenheit „immer das betriebswirtschaftlich Sinnvolle gemacht“ habe, sagt Morlok weiter. „Sicherlich hat man in den letzten zehn Jahren bei der Beschaffung und Wartung zu wenig getan, sich zu wenig auf Wetterextreme eingestellt, wie sie immer mal wieder auftreten können“, erklärt der FDP-Politiker. „Und schließlich ist auch der Image-Schaden, den die Bahn in diesem Winter erlitten hat, nicht zu unterschätzen.“

Forderungen nach einer Rückkehr der Bahn zum reinen Staatsunternehmen ohne Gewinnorientierung weist Morlok in dem Interview allerdings zurück. Das könne „keine Lösung sein“, betont der sächsische Verkehrsminister. „Natürlich ist es weiterhin richtig, dass die Bahn nach betriebswirtschaftlichen Kriterien geführt wird und gewinnorientiert agiert.“
PRESSEKONTAKT
Connection Wolfgang Schmitt PR
Herr Wolfgang Schmitt
Schwanenwik 36
22087 Hamburg
+49-40-221001
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SUPERILLU VERLAG GMBH & CO. KG

SUPERillu ist die meistgelesene Kaufzeitschrift Ostdeutschlands. SUPERillu ist die einzigartige, vertrauenswürdige und kompetente Medienmarke im Osten und präsentiert aktuell den Mix aus Zeitgeschehen, Politik, Ratgeber und Unterhaltung. ...
PRESSEFACH
construktiv GmbH
Invalidenstraße 112
10115 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG