VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Sachkunde für die Dichtheitsprüfung

Jetzt die Verlängerung des Eintrags auf der LANUV-Liste sichern ++ HDT-Seminar 10. -11. Juni 2014 in Essen bietet Verlängerung der Sachkunde für die Dichtheitsprüfung an Grundstücksentwässerungsanlagen
(PM) Essen, 12.05.2014 - Um die Eintragung als Sachkundige auf der sogenannten LANUV-Liste aufrecht erhalten zu können, müssen alle Sachkundigen, spätestens nach 3 Jahren, die Teilnahme an einem 2-tägigen Fortbildungskurs nachweisen. Sachkundige, die den Kurs nicht belegen, werden zukünftig von der LANUV-Liste gestrichen. Den Sachkundigen, die ab dem 16. März 2013 nach den Vorgaben des Runderlasses „Anforderungen an die Sachkunde ..." v. 31. März 2009 zu einer Fortbildung verpflichtet waren, wird eine Kulanzfrist zum Nachholen der Fortbildung bis zum 30.06.2014 eingeräumt. Der Nachweis ist vom Sachkundigen unverzüglich der zuständigen Stelle vorzulegen.

Die Verlängerung der Sachkunde zur Dichtheits- u. Funktionsprüfung an Grundstücksentwässerungsanlagen gem. § 13, Abs. 4 SüwVO-Abw, NRW bietet das Fortbildungsseminar des Haus der Technik am 10. -11. Juni 2014 in Essen, geleitet vom fachkundigen Experten Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Günzel, Ingenieurbüro für Kanalinstandhaltung, Lage.

Die Kenntnisse der Teilnehmer werden auf den neuesten technischen Stand und den neuesten Stand der Regelwerke gebracht, insbesondere wird auf Problemstellungen bei der TV-Inspektion, Schadensbilder gem. Referenzkatalog und DVD`s, Zustandsbewertung gemäß DIN 1986-30 eingegangen. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bilden die Praxisbeispiele des Referenten zur Sanierung u. Erneuerung von GEA mit Ausschreibungstexten und Dokumentation. Die Kostenseite wird dargestellt und welche häufigen Fehler im Gespräch mit dem Kunden vermieden werden können.

Das Haus der Technik ist vom LANUV anerkannter Schulungsträger für die Sachkunde von Dichtheits- u. Funktionsprüfungen an GEA.Die o.a. Fortbildungsschulung erfüllt die Anforderungen gem. der SüwVO-Abw, NRW.

Mehr Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter information@hdt-essen.de und
Tel. 0201/1803-1 oder direkt unter www.hdt-essen.de/W-H040-06-286-4
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG