VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Pressemitteilung

SWR3-Themenwoche zur »Zukunft der Arbeit«

Wie werden wir zukünftig arbeiten und leben? Um Antworten auf diese Fragestellung zu finden hat das Fraunhofer IAO gemeinsam mit SWR3 eine Themenwoche von 24. bis 29. Januar 2011 initiiert.
(PM) Stuttgart, 21.01.2011 - Den Wandel in der Arbeitswelt erleben wir tagtäglich: Neue Technologien halten Einzug in unsere Arbeitsprozesse; die Kollegen arbeiten gerne mal von zu Hause aus und mobile Erreichbarkeit ist ein häufig diskutiertes Thema. Wir stellen uns darauf ein, ein längeres Arbeitsleben zu haben, wollen aber heute Beruf, Familie und Freizeit in Einklang bringen. Wir wollen interessante Tätigkeiten verrichten und erkennen den Bedarf an fortwährender Weiterbildung; wir sehen, wie die junge Generation an die Aufgaben herangeht, und bewundern oder bestaunen das Selbstverständnis und die Erwartungshaltung bezüglich der eigenen Arbeitsweise. Gleichzeitig hinterfragen wir, ob unsere Arbeits- und Lebensweise nachhaltig ist, für uns und unsere Gesundheit, für unser Zusammenleben und unsere Umwelt.

Am Fraunhofer IAO erforschen wir die Zukunft der Arbeit. Im Rahmen des Forschungsprojekts OFFICE 21 adressieren wir daher bewusst das Thema »Wissensarbeit 2020Plus« und fragen uns, wie wir zukünftig arbeiten und leben werden. Diese Fragestellung lässt sich durch Analysen und Trendbeobachtungen nicht umfassend beantworten. Die Zukunft der Arbeit wird wesentlich von den Menschen und ihren Erwartungshaltungen geprägt. Daher ist es uns im Rahmen unserer Forschung wichtig, die Menschen selbst zu befragen. Das Fraunhofer IAO startet daher die Umfrage »Wissensarbeit 2020Plus« (www.office21.de/umfrage), in der wir bewusst den Blick auch zehn bis 20 Jahre in die Zukunft richten.

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, haben wir gemeinsam mit dem Südwestrundfunk – genauer gesagt mit SWR3 – einen Themenschwerpunkt zur Zukunft der Arbeit initiiert. Ab Montag, 24. Januar 2011, wird SWR3 eine ganze Woche lang das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Dazu gehören Aspekte wie Arbeitszeitmodelle, Mobilität, Home Office und Work-Life-Balance. Diese Themenwoche unterstützt das Fraunhofer IAO mit zwei Beiträgen:

1. Zum Auftakt der SWR3-Themenwoche am Montag, 24. Januar 2011
Interview mit Dr. Wilhelm Bauer, stv. Institutsleiter des Fraunhofer IAO und herausragender Experte zum Thema »Zukunft der Arbeit«.
2. Donnerstag, 27. Januar 2011
SWR-Reportage über das Fraunhofer Office Innovation Center (OIC) und die dort adressierten Forschungsthemen inklusive Interview mit Udo-Ernst Haner, Leiter des Competence Teams »Information Work Innovation«.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Juliane Segedi
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
+49-711-9702124
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Fraunhofer IAO
Herr Udo-Ernst Haner
Zuständigkeitsbereich: Leiter Competence Team Information Work Innovation
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
+49-711-970-5470
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO

Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IAO und bringen ihre Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Expertinnen und Experten ...
PRESSEFACH
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG