VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Süddeutsche Wohnen GmbH
Pressemitteilung

SÜDEWO: Neu installierter Rauchmelder verhindert Hausbrand

Die SÜDEWO hat bis Ende 2014 all ihre Liegenschaften in Baden-Württemberg mit Rauchmeldern nachgerüstet. Wie effektiv die neuen Melder Brände verhindern können, zeigt ein aktuelles Beispiel aus der Stadt Wolfach.
(PM) Stuttgart, 04.03.2015 - Vorbeugender Brandschutz kann Leben retten. Dies beweist ein aktueller Fall aus einer Wohnanlage der Süddeutsche Wohnen GmbH im Schwarzwald. In einer Dachgeschosswohnung brach am 19. Februar dieses Jahres nachts ein Brand im Schlafzimmer aus, nachdem eine Matratze Feuer gefangen hatte. Zum Glück konnten die von der SÜDEWO installierten Rauchmelder das Schlimmste verhindern: Die Rauchsensoren der Geräte lösten automatisiert Alarm aus, der von den Nachbarn rechtzeitig bemerkt wurde. Diese reagierten sofort und sorgten mit dafür, dass alle Bewohner sich vor den Flammen in Sicherheit bringen konnten. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Seit dem 1. Januar 2015 ist der Betrieb von Rauchmeldern in Wohnimmobilien in Baden-Württemberg Pflicht – SÜDEWO hat in all ihren Liegenschaften entsprechende Geräte installieren lassen, um alle Bewohner zu schützen. Damit deren Schutz- und Alarmierungsfunktion in vollem Umfang aufrechterhalten bleibt, rät die SÜDEWO den Mietern dazu, die Melder regelmäßig zu testen und zum Beispiel leere Batterien gegebenenfalls auszutauschen.

Doch über die Wartung der Rauchmelder hinaus können Mieter nach Einschätzung von SÜDEWO noch viele weitere sinnvolle – und keineswegs aufwendige – Maßnahmen ergreifen, um aktive Brandprävention zu betreiben. Dazu gehört zum Beispiel die Entfernung unnötiger Brandlasten aus Fluren oder Kellerräumlichkeiten.
Die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Brandschutz werden von der SÜDEWO strikt angewendet und umgesetzt; zugleich steht die Süddeutsche Wohnen GmbH den Mietern auch bei weiterführenden Fragen rund um das Thema Brandprävention jederzeit gerne beratend zur Seite und gibt Empfehlungen. Was zeitgemäße Brandschutzmaßnahmen leisten können, wenn sie konsequent umgesetzt werden, zeigt der erfolgreiche Einsatz der Rauchmelder in Wolfach in anschaulicher Weise.

Weitere aktuelle Nachrichten von der Süddeutsche Wohnen GmbH: www.suedewo.net
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Süddeutsche Wohnen GmbH
Frau Luana Anfuso
Katharinenstraße 20
70182 Stuttgart
+49-0711-89234273
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE SÜDDEUTSCHE WOHNEN GMBH / SÜDEWO

Die Süddeutsche Wohnen ist aus der ehemaligen Landesentwicklungsgesellschaft Baden-Württemberg hervorgegangen und gehört zu den größten Wohnungsunternehmen in Süddeutschland. Die Eigentümer sind langfristig ...
PRESSEFACH
Süddeutsche Wohnen GmbH
Katharinenstraße 20
70182 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG