VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
State of South Carolina Europe Office
Pressemitteilung

STÜKEN erweitert US-Werk in South Carolina

(PM) Columbia, South Carolina, 17.01.2014 - Stueken LLC, ein Hersteller für präzise Tiefziehteile, Stanzteile und Stanzbiegeteile für den Automobil-, Elektronik- und Konsumgütermarkt wird seinen Standort in Fountain Inn, South Carolina erweitern, um die wachsende Kundennachfrage erfüllen zu können. Die Investition in Höhe von 3,2 Millionen US-Dollar wird dem Werk in nächster Zukunft mindestens 27 neue Arbeitsplätze hinzufügen.

“An unserem Standort Fountain Inn erwarten wir durch eine zunehmende Nachfrage nach lokaler Verfügbarkeit von Zulieferprodukten weiteres Wachstum“, so Deric Frisch, Nordamerika-Vertriebs- und Marketingmanager von Stueken LLC: „Wir freuen uns über die Möglichkeit, in South Carolina zu expandieren – ein Standort, der, wie wir glauben, zu einer Drehscheibe für Präzisionstechnologie werden wird. Wir sind dankbar für alle Unterstützung, die wir vom Wirtschaftsministerium, sowie von der Greenville Area Development Corporation erhalten haben, um diese Expansion in die Tat umsetzen zu können“.

STÜKEN versorgt Hersteller mit wirtschaftlichen und umweltverträglichen Lösungen für präzise Metallbauteile. Das Unternehmen fertigt präzise Teile aus Stahl, Kupfer, Aluminium und anderen geeigneten Materialien, bei gleichzeitiger Kraftverbesserung und Erhaltung der Materialstruktur. Die Fähigkeiten des Unternehmens erfreuen sich steigender Nachfrage in Bezug auf Kraftstoff-Einspritz- und Bremssysteme, sowie in der Pharmazie-, Medizinprodukt-, Elektronik- und Konsumgüterindustrie.

“In South Carolina erleben wir nach wie vor, wie bestehende Unternehmen ihren Betrieb erweitern und investieren. Damit beweisen sie, dass dies genau der richtige Ort für die herstellende Industrie ist“, so South Carolinas Gouverneurin Nikki Haley. „Ich bin überzeugt, dass 2014 durch das kontinuierliche Wachstum unseres verarbeitenden Gewerbes ein spannendes Jahr für South Carolina werden wird. Und die Schaffung von 27 neuen Arbeitsplätzen bei Stueken ist ein großartiger Start“.

Seit Januar 2011 verzeichnete der Bundesstaat South Carolina im verarbeitenden Gewerbe Investitionen in Höhe von mehr als 10,8 Milliarden Dollar und die Schaffung von über 29.000 neuen Arbeitsplätzen.

“South Carolina steht auch weiterhin an der Spitze der Renaissance der verarbeitenden Industrie, und zwar aufgrund von Unternehmen wie Stueken“, so South Carolinas Wirtschaftsminister Bobby Hitt. „Wir freuen uns auf das, was das Jahr 2014 für uns bereithält, während wir weiterhin auf Kurs mit unseren Bemühungen für wirtschaftliche Entwicklung bleiben“.

“Sobald die Erweiterung im Frühjahr 2014 abgeschlossen ist, wird unser Betrieb über eine Größe von über 10.000 Quadratmetern verfügen und wir werden über 100 Mitarbeiter beschäftigen können“, so Frisch: „Somit werden wir in der Lage sein, weiter zu wachsen und die Bedürfnisse unserer Kunden in den nächsten fünf bis zehn Jahren zu erfüllen“.

Weitere Informationen über STÜKEN unter www.stueken.com
PRESSEKONTAKT
State of South Carolina Europabüro
Frau Debora Kuder
Zuständigkeitsbereich: Manager of Communications

ZUM AUTOR
ÜBER DAS WIRTSCHAFTSMINISTERIUM SOUTH CAROLINA

Das Wirtschaftsministerium von South Carolina arbeitet innerhalb des gesamten Bundesstaats eng mit Fachkräften für Wirtschaftsförderung zusammen, um neue Arbeitsplätze und Investitionen zu schaffen und das Wachstum von bereits ...
PRESSEFACH
State of South Carolina Europe Office
Briennerstr. 14
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG