VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i5comm
Pressemitteilung

STARTup Week: Europas Internet-Elite kommt nach Wien

100 Investoren, 70 Speaker, 50 StartUps und 1000 Gäste beim ersten europäischen Festival für Internet-Startups im Oktober
(PM) Wien, 30.05.2011 - Zwischen dem 3. und 7. Oktober wird Wien zum europäischen Zentrum für Internet- und Mobile-Startups. Bei der STARTup Week 2011 (www.startupweek2011.com) treffen die innovativsten Jungunternehmer aus Deutschland, Österreich sowie Zentral- und Osteuropa auf das Risikokapital von über 100 Business Angels und Venture Capitalists.

STARTup Week: Challenge, Kongress und Focus-Events

50 Startups werden bei der Startup Challenge darum kämpfen, ihre Business-Idee vor einem hochkarätig besetzten Investorenpanel präsentieren zu dürfen. Den programmatischen Rahmen der STARTup Week bildet ein mit 70 Top-Speakers besetzter Kongress im Haus der Industriellenvereinigung sowie sogenannte Focus-Events. Diese setzen Schwerpunkt zu diversen Startup-Themen, unter anderem E-Health, Social Entrepreneurship, Design und Mode oder Gaming. Aktuelle Focus Event-Partner sind beispielsweise das Entrepreneurship-Institut der Wirtschafts-universität Wien oder die Höhere Graphische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt. Ein weiterer Höhepunkt des Startup-Festivals ist Techcrunch Vienna, der Offline-Event des führenden Startup-Blogs TechCrunch (www.techcrunch.com).

STARTup Week von InitialFactor

Veranstaltet wird die STARTup Week vom Wiener Gründungs-Cluster InitialFactor (www.initialfactor.com), welcher 2009 von den Technologie- und Medien-unternehmern Markus Wagner und Oliver Holle aus der Taufe gehoben wurde. InitialFactor wird vom Kreativwirtschaftsförderprogramm impulse LEAD der austria wirtschaftservice (aws) im Rahmen von evolve, einer Initative des BMWFJ, finanziert. Partner der STARTup Week sind neben impulse I aws (www.impulse-awsg.at, www awsg.at) unter anderem die Industriellenvereinigung (www.iv-net.at) und die Vienna Design Week (www.viennadesignweek.at).

„Startups und Jungunternehmer sind die Antithese zu misantropischem Wirtschaftskrisen-Gejammer. Wir geben Jungunternehmern eine Plattform, die lieber die Ärmel hochkrempeln als Trübsal blasen. Einige Unternehmer werden die STARTup Week mit erfolgreicher Finanzierungen verlassen. Alle anderen werden viel voneinander gelernt haben, ihr Netzwerk ausbauen können und eine Woche voller unternehmerischer Energie genossen haben“, sagt Markus Wagner, Gründer von i5invest. „Als Vorbild für die STARTup Week dient die Startup-Szene in New York. Deren mit Professionalität gepaarte Kreativität und Lebendigkeit möchten wir in Wien etablieren.“

„Wir präsentieren mit der STARTup Week Wien als idealen Startup-Nährboden“, sagt Andreas Tschas, Geschäftsführer von STARTeurope und operativer Veranstalter der STARTup Week 2011. „Wenn wir es schaffen, das eine oder andere spannende Startup-Unternehmen aus Ost- und Zentraleuropa nach Wien zu holen, hat das viele positive Effekte für den Wirtschaftsstandort Österreich“, ergänzt Jürgen Furian von STARTeurope.

Infos und Anmeldung bzw. Ticketkauf: www.startupweek2011.com

Fotos und Logos zum Download
Startup Week Logo: bit.ly/kUtiZ4
Startup Week Logo mit URL: bit.ly/lublYy
Foto Jürgen Furian (STARTeurope), Markus Wagner (i5invest) u. Andreas Tschad (STARTeurope), v.l.n.r.: bit.ly/irbisP
Foto Markus Wagner (i5invest), Andreas Tschas (STARTeurope) u. Jürgen Furian (STARTeurope): bit.ly/lt89dM
PRESSEKONTAKT
i5comm
Herr Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
+43-664-4398609
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I5COMM

i5comm macht SEO optimierte PR für i5invest und div. externe Kunden!
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
i5comm
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG