VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akzentum GmbH
Pressemitteilung

SHD eNVenta und Akzentum vereinbaren Kooperation

Die SHD eNVenta GmbH & Co. KG und der Dokumentenmanagement-Spezialist Akzentum GmbH bündeln die Lösungen eNVenta SHK und PROXESS zu einem leistungsfähigen Gesamtpaket aus Warenwirtschaft, Workflows und elektronischer Archivierung.
(PM) Rengsdorf/Andernach, 26.04.2014 - Die SHD eNVenta GmbH & Co. KG, ein gemeinsames Tochterunternehmen der Softwarehäuser SHD AG und Nissen & Velten Software GmbH, und die Akzentum GmbH haben eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Die Zielgruppen beider Unternehmen weisen ein hohes Maß an Überschneidungen auf. Der Kundennutzen der Kooperation besteht in der tiefen Integration des Dokumenten-Management-Systems PROXESS von Akzentum in die Unternehmenssoftware eNVenta SHK. Mittelständischen Großhändlern steht damit ein leistungsfähiges Gesamtpaket aus Warenwirtschaft, Workflowprozessen und elektronischer Archivierung zur Verfügung, mit dem sie Rationalisierungspotenziale ausschöpfen und Prozesskosten senken können. Ein konkretes Beispiel dafür ist der Rechnungseingang: Die Rechnungen werden gescannt und mit der automatischen Belegerkennung PROXESS Xtract ausgelesen. Die Daten werden dann direkt in eine eNVenta-Buchung überführt und je nach Kundenwunsch teil- oder vollautomatisch weiterverarbeitet. Die aufwendige und fehleranfällige manuelle Datenerfassung entfällt und Skonti können besser genutzt werden.

In der kommenden Version 3.3 von eNVenta SHK werden zudem weitere Funktionalitäten im Zusammenspiel mit PROXESS unterstützt: Dazu zählen Berechtigungsgruppen für den Dokumentenzugriff im Archiv, eine Barcodeprüfung, die Unterstützung von Sammelbelegen sowie der Import und die Zuordnung von Mandantenschlüsseln innerhalb von Firmengruppen.

Lutz Krocker, Produktmanager bei Akzentum und Mitglied der Geschäftsführung, sagt über die vereinbarte Kooperation: „Beide Häuser vertreiben ein Portfolio an Lösungen, das sich optimal ergänzt. Die neue Gesamtlösung aus eNVenta SHK und PROXESS erfüllt exakt die Anforderungen von mittelständischen Handelsunternehmen der SHK-Branche.“

Jan Broer, Geschäftsführer der SHD eNVenta GmbH & Co. KG: „Mit PROXESS ergänzen wir die Branchenlösung eNVenta SHK um ein TÜV-zertifiziertes Dokumenten-Management-System (DMS) mit leistungsfähigen Funktionalitäten, wie automatischer Belegerfassung und -verarbeitung, Workflowlösungen und Langzeitarchivierung. Auf diese Weise können wir unseren Kunden eine durchgängige Lösung aus einem Guss anbieten. Besonders interessant ist die Kooperation für Anwender, die heute bereits PROXESS einsetzen. Ein Austausch der vorhandenen Warenwirtschaft durch eNVenta SHK ermöglicht die Nutzung von vielen Lösungen, wie z.B. auch die SHD-Produkte Perfacto (Finanzwirtschaft) und SHD Lagerorganisation. Die Investition bleibt erhalten und der Umstieg fällt leichter.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Akzentum GmbH
Herr Cornel Schlüter
Zuständigkeitsbereich: PR
Westerwaldstr. 29
56579 Rengsdorf
+49-2632-989523
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AKZENTUM

Die Akzentum GmbH entwickelt und vertreibt das Dokumenten-Management-System PROXESS. Darüber hinaus unterstützt der in Rengsdorf/Westerwald ansässige DMS-Spezialist die Anwender aktiv bei der Planung und Durchführung von ...
PRESSEFACH
Akzentum GmbH
Westerwaldstr. 29
56579 Rengsdorf (0) 26 34 / 66 55-324
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG