VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SECUDE GmbH
Pressemitteilung

SECUDE mit SecureDocument auf der Microsoft TechEd 2013

IT-Sicherheitsexperte SECUDE stellt neue Datensicherheitslösung SecureDocument vor, die SAP- und Microsoft-Umgebungen verbindet – 25. bis 28. Juni 2013 in Madrid
(PM) Darmstadt, 18.06.2013 - Datensicherheitsanbieter SECUDE präsentiert auf der TechEd in Madrid die neue Technologie SecureDocument. Die Software erhöht die Sicherheit exportierter SAP-Daten mittels Microsoft AD RMS, auch auf Mobilgeräten und in der Cloud. Gemeinsam mit Partner Synergy Advisors führt SECUDE die neue Lösung am Microsoft-Stand vor und demonstriert sie im Einsatz.

Im Zuge der stetigen Innovation auf dem globalen IT-Markt wird der führende Datensicherheits-Anbieter SECUDE seine neue technologische Entwicklung auf der Microsoft TechEd 2013 präsentieren. Die Veranstaltung für IT-Experten und -Entwickler findet vom 25. bis 28. Juni in Madrid statt. Zusammen mit dem strategischen Partner Synergy Advisors stellt SECUDE SecureDocument vor. Die Software erhöht die Sicherheit exportierter SAP-Daten automatisch mittels Microsoft AD RMS, auch auf Mobilgeräten und in der Cloud. Während der gesamten Veranstaltung führt SECUDE die neue Lösung am Microsoft-Stand „Access and Information“ vor und demonstriert ihren Einsatz.

„Von unseren Kunden hören wir immer wieder, dass sie für die sensiblen Daten auf ihren SAP-Servern beim Export auf andere Plattformen effektiven Schutz wünschen“, erläutert Dan Plastina, Group Manager Information Protection bei Microsoft. „SECUDE hat einen überzeugenden Weg kreiert, auf dem Windows AD Rights Management Server in das breitere SAP-Angebot integriert werden können.“ Mit neu entwickelten Herangehensweisen innerhalb der RMS SDKs schaffe SECUDE es, nicht nur Microsoft-Office-Dateien zu schützen, sondern auch andere relevante Dateitypen wie XML oder CSV. „Auf der TechEd werde ich erklären, wie sich eine Datensicherheits-Lösung wie diese an gebräuchliche Organisations-Topologien anbinden lässt.“

SecureDocument

SecureDocument steht für die nächste Generation von Datensicherheits-Lösungen, die eine häufig übersehene Gefährdung vertraulicher Unternehmensinformationen abwehrt. Sie setzt auf vorhandene Infrastrukturen auf, um Microsoft Active Directory Rights Management Services (AD RMS) zu nutzen. Auf diese Weise schützt SecureDocument aus SAP exportierte Daten automatisch mit Information Rights Management (IRM). Die Lösung wurde speziell dafür entwickelt, die isolierten IT-Umgebungen von SAP und Microsoft zu einem kohärenten System zusammenzuführen.

Microsoft AD RMS ist eine Datensicherheits-Technologie zum Schutz sensibler Informationen vor unbefugtem Zugriff. Mit dem Einsatz von AD RMS gewährleistet SecureDocument durchgehenden Schutz für die aus SAP stammenden Daten. Die Dateien sind nun mitsamt der enthaltenen geschäftskritischen Informationen verschlüsselt, wo auch immer sie sich befinden – ob innerhalb der SAP-Landschaft, auf dem Tablet eines Mitarbeiters, in einer E-Mail an einen Geschäftspartner oder auf einem USB-Stick. Damit ist SecureDocument die Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Sicherheitslösungen, die herkömmliche Grenzen überschreiten und ganzheitlichen Schutz für Daten sowohl vor Ort im Unternehmen als auch auf Mobilgeräten und in der Cloud bieten.

Microsoft TechEd Europe 2013

„Die Microsoft TechEd Europe ist eines der größten und spannendsten IT-Events in diesem Jahr und bietet eine gute Plattform, um die enge Verbindung zwischen unserer Lösung und Microsofts jüngsten Fortschritten auf dem Feld der Datensicherheit zu präsentieren”, sagt Holger Hinzmann, Vice President Sales and Marketing bei SECUDE. „Wesentliche Änderungen in der 2013er-Version von Microsoft AD RMS haben SECUDE zur Entwicklung einer Lösung inspiriert, mit der die herkömmlichen Sicherheitsbegrenzungen erweitert werden.” Mit der nunmehr durchgehenden Datensicherheit auf allen gebräuchlichen Plattformen und für alle Dateitypen, auch bei der Zusammenarbeit und beim Austausch über alle Grenzen hinweg, werde das erstaunliche Potenzial des neu entwickelten Microsoft AD RMS sichtbar. „Wir freuen uns, Teil der Microsoft-Bewegung für umfassende Datensicherheit zu sein und bei der Weiterbildung von IT-Experten zu den Vorteilen des durchgehenden Schutzes von Informationen eng mit Microsoft zusammenzuarbeiten.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SECUDE GmbH
Herr Holger Hinzmann
Rheinstraße 97
64295 Darmstadt
+49-6151-82897-35
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
faltmann PR - Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Frau Sabine Faltmann
Zuständigkeitsbereich: Pressekontakt der SECUDE GmbH

+49-241-43537484
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SECUDE GMBH

SECUDE ist ein innovativer, global aufgestellter Anbieter von IT-Datensicherheits-Lösungen. Die marktführenden Lösungen des Unternehmens basieren auf einem ganzheitlichen Sicherheitsansatz. Mit seiner Strategie zielt SECUDE darauf ab, ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Die PR-Agentur faltmann PR übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen. Der wachsende Kundenstamm profitiert von den jahrelangen Erfahrungen von Sabine Faltmann als Marketing- und PR-Manager in IT-Unternehmen und ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
SECUDE GmbH
Rheinstraße 97
64295 Darmstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG