VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
REDAKON
Pressemitteilung

SDK von TSC für iPad, iPhone & Co.

Mit dem neuen Software Development Kit (SDK) von TSC Auto ID steht Entwicklern ab sofort ein komplettes und einfach zu bedienendes Toolset zur Verfügung, das die Kommunikation zwischen TSC-Druckern und mobilen Endgeräten von Apple enorm erleichtert.
(PM) Zorneding, 18.07.2013 - Das SDK (v5.0~6.1) bietet mit umfangreicher Codebibliothek, Dokumentation, Framework und passender Etikettenvorlagen alle technischen Features, um auch komplexe, kundenspezifische Anforderungen beim Etikettendruck direkt von iPad, iPhone oder MAC iOS aus professionell bewältigen zu können.

Die funktionale Anwendung lässt sich leicht installieren und ist kompatibel zu allen TSC Druckern - egal, ob es sich um industrielle Hochleistungsdrucker, kompakte Desktopgeräte oder um portable Thermodrucker wie den Alpha-3R handelt, der jüngst erst gelauncht wurde und dem in Kürze der brandneue Alpha-4L folgen wird. Selbstverständlich ist die App kostenfrei und kann direkt von der TSC Website heruntergeladen werden.

Doch wie funktioniert das alles nun? Ganz einfach: Der Nutzer muss lediglich den Setup-Anweisungen folgen und schon ist das System in wenigen Minuten betriebsbereit.

Sobald das TSC SDK iOS erfolgreich auf dem Apple Gerät instal-liert ist, können Kriterien wie Barcodetyp, Druckformat, Schriftart (normal, kursiv, fett, unterstrichen …), Druckauflösung (von 200 bis 300 dpi) und Grad der Drehung (0-90-180-270°) schnell und unkompliziert je nach Bedarf ausgewählt werden. Zusätzlich zu diesen Parametern kann der Nutzer den Code mit 2 bis 5 Ziffern den individuellen Bedürfnissen anpassen.

Dank der integrierten Barcodetypen bringt das SDK iOS größtmögliche Flexibilität im Arbeitsalltag. Denn das leistungsstarke Tool be-inhaltet die meisten der im Markt bekannten und gebräuchlichen Barcodetypen, u.a. EAN128, EAN13, Code 93, Code 128, Code 39, Interleaved 2 aus 5, Codabar, Postnet, UPC-A, UPC-B und UPC-E.

Wenn alle entsprechenden Kriterien ausgewählt und die erforderlichen Etikettenangaben festgelegt sind, lässt sich der Drucker über iPad bzw. iPhone oder von einem MAC iOS System aus direkt steuern und erzeugt die geforderte Anzahl der Etiketten sowie bei Bedarf auch die passenden Duplikate.

Das SDK von TSC kann direkt unter www.tscprinters.com/cms/theme/index-39.html kostenfrei heruntergeladen werden. Weiterführende und hilfreiche Informatio-nen sind ebenfalls online unter www.tscprinters.com/cms/template/eNL/TSC_eNL_v12/iOS_SDK_for_Apple.html abrufbar.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
REDAKON
Frau Vera Sebastian
Seestraße 18
80802 München
+49-89-31 20 338 20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TSC AKTUELL 2015

TSC Auto ID Technology Co., Ltd. (TSC) ist ein globaler Anbieter von Auto-ID Qualitätslösungen für die Branchen Transport und Logistik, Gesundheitswirtschaft, Industrie und Handel. Kern des Lösungsangebots sind die innovativen und ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
REDAKON
REDAKON ist der Dienstleister für Verlage und Unternehmen, die - ihre PR optimieren oder komplett neu gestalten - ihre Redaktionen und auch den Verkauf bei der täglichen Arbeit oder bei Launches/Relaunches ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
REDAKON
Seestraße 18
80802 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG