VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Blum PR-Agentur & Redaktionsbüro
Pressemitteilung

SCHMIDT Küchen stellt Neuheiten vor

Neue Modelle: Zeitloses Design trifft höchste Qualität
(PM) Türkismühle. , 14.06.2013 - In roten Ziffern zählt ein Countdown die letzten Sekunden runter. Pünktlich um 10 Uhr war es dann soweit. Am 6. Juni 2013 präsentierte SCHMIDT Küchen erstmals seinen 450 Händlern in ganz Europa die Produktneuheiten für 2013 im Internet. Und was in diesem 20-minütigen Online-Video von Produkt-Trainer Michael Klieber und Gebietsmanager Peter Holzwarth vorgestellt wurde, dürfte vor allem die Kunden erfreuen. Denn: Es gibt mehr! Mehr Design, mehr Qualität, mehr Dekore, mehr Vielfalt, mehr Innovationen,… Neu sind die Modelle „Strass“, „Fresh“ und „Frame“. Darüber hinaus wird der Universal Korpus mit „Pastel Oak“ in einer weiteren trendigen Farbe angeboten. „Die Kunden von heute wünschen sich warme und authentische Wohnräume. Gleichzeitig hat sich aber auch der Design-Aspekt klar in den Vordergrund geschoben. Angesagt sind glänzende Oberflächen und eine einfache, reine Linienführung“, erklärt Michael Klieber. „Design und Qualität für alle“ – so lautet das Credo seit über 50 Jahren. Und diese Philosophie lebt das deutsch-französische Familienunternehmen auch in seinen neuen Modellen.

Der erste Eindruck zählt

Ganz dem Zeitgeist entsprechend und auf den aktuellen Kundenwünschen basierend wurde „Strass“ konzipiert. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, das weiß das neue Modell aus dem Hause SCHMIDT sehr genau. In ästhetischer Hinsicht punktet „Strass“ auf ganzer Linie – oder sollte man besser sagen glänzt. Die lackierten Hochglanzflächen wirken kostbar und mondän. Sie geben dem Raum Stil und Eleganz. „Die Oberfläche aus hochwertigem Polygloss ist so glatt, da könnte man Schlittschuh darauf laufen“, scherzt Peter Holzwarth. Sehr repräsentativ ist auch die Laser-Kante ohne Fuge. Wie aus einem Guss lässt sie Kante und Front zu einer Einheit verschmelzen. Hier trifft handwerkliche Perfektion auf eine Ästhetik, die einem hochwertigeren Look der Küchenfront in allen Belangen gerecht wird. Neben den Bestseller-Farben „Weiß“ und „Magnolia“ greift Europas sechstgrößter Küchenhersteller mit „Cloud“ zusätzlich den Trend der Grautöne auf. „Zurzeit gibt es auf dem Markt der Lack-Küchen kein vergleichbares Produkt. In dieser Qualität und zu diesem Preis, sind wir allen Mitbewerbern voraus“, weiß Holzwarth.

Ein Rendezvous mit Hochglanz-Lack und Grifflos-Optik

Nomen est omen. Frisch und klar – diese Attribute umschreiben das Modell „Fresh“ am besten. Moderner Lifestyle ist individuell und hat schon immer auch einen Hauch von Extravaganz. Ausdruck hierfür ist die grifflose Küche in einem edlen Design gepaart mit qualitätsvollen Materialien. Durch den Verzicht auf Griffe wirken die Fronten großflächig und edel. Unterstützt wird dieser Eindruck durch klare Linien und hochwertige Oberflächen mit glänzend lackierten Fronten. So entsteht ein bezauberndes Spiel aus Licht und Schatten. Die reflektieren Farben umspülen den Raum und machen die Küche zu einem exquisiten Stück Wohlkultur. Dabei ist die ergonomische Griffgestaltung in einer Stärke von 22 Millimetern ein echter Handschmeichler. Also Vorsicht! Man will sie gar nicht mehr loslassen.

Frame schickt die Sinne auf den Holzweg

Man muss zweimal hinschauen, und man wird sich nicht sicher sein. Aber nicht nur das Auge, auch der Tastsinn wird in die Irre geführt. Nach dem haptischen Test bleibt immer noch die Frage: Ist das echtes Holz? Nein, das neue Modell „Frame“ besitzt eine Melamin-Front mit einer verblüffend natürlichen Holz-Optik. Das Besondere: Die Front hat eine fünfteilige vollkommene Rahmenfüllung. Das pflegeleichte und widerstandsfähige Material transportiert das Gefühl von schönen, edlen Hölzern und warmen Erdtönen. „Frame ist das Pendant zu unserer Arcos-Küche, mit dem Unterschied, dass die Front aus dem beständigen und umweltfreundlichen Material Melamin hergestellt wird“, erklärt Peter Holzwarth. Neu ist auch: Zu den zwei bestehenden und oft nachgefragten Farben „Magnolia“ und „Stone Oak“ kommt jetzt noch „Colorado Oak“ hinzu.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Blum PR-Agentur & Redaktionsbüro
Herr M. A. Pascal Blum
Scherbachstraße 5
66271 Kleinblittersdorf
+49-6805-90 99 474
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCHMIDT KÜCHEN

Das saarländische Familienunternehmen Schmidt Küchen in Türkismühle gehört zur deutsch-französischen SALM Gruppe (Société Alsacienne des Meubles). Mit einem Umsatz von über 300 Millionen Euro und 1.400 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Blum PR-Agentur & Redaktionsbüro
Scherbachstraße 5
66271 Kleinblittersdorf
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG