VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SAS Institute GmbH
Pressemitteilung

SAS ehrt Business Analytics Performer 2011

Allianz, Deutsche Telekom, Grünenthal und Statistisches Bundesamt auf dem SAS Forum in Mannheim ausgezeichnet
(PM) Heidelberg/Mannheim, 28.09.2011 - Die Allianz, die Deutsche Telekom, das Pharmaunternehmen Grünenthal und das Statistische Bundesamt sind die 'SAS Business Analytics Performer 2011’. Ein Preis, mit dem die vier Unternehmen in Mannheim am Abend des 27. September für besonders innovative und effiziente IT-Projekte geehrten wurden. SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, verleiht diese Auszeichnung jährlich im Rahmen des SAS Forum Deutschland, der größten europäischen Konferenz für Business Analytics.

Die Allianz betreibt eine weltweite IT-Infrastruktur-Standardisierung. Diese ermöglicht Prozess- und Kostenoptimierungen innerhalb der Organisation und gewährleistet standortunabhängig eine einheitlich hohe Kundenservice-Qualität. Shared Service Center, Shared Platforms und Shared Applications sind hierfür die strategischen Vehikel. Auch Business-Intelligence- und Business-Analytics-Lösungen von SAS werden so landesübergreifend zugänglich gemacht. Die daraus resultierenden Effekte sind eine höhere Geschwindigkeit bei der Bereitstellung der Services, eine verbesserte Transparenz der Ressourcennutzung sowie eine bedarfsgerechte Individualisierung beispielsweise in Bezug auf Zugriffsprofile. Wolf Lichtenstein, Deutschland-Geschäftsführer und Vice President DACH-Region bei SAS, überreichte den Award an Dr. Ralf Schneider, CIO der Allianz Group.

Die Deutsche Telekom realisiert auf internationaler Ebene ein effektives und standardisiertes Kampagnenmanagement. Mit SAS als Strategic Vendor sowie präferierten Partner für Kampagnenmanagement-Software schärft das Unternehmen seine Serviceprofile weiter und schafft landesübergreifend noch mehr Kundennähe. Ausgezeichnet wurden der entsprechende Lösungs-Rollout sowie das hervorragende internationale Projektmanagement der Deutschen Telekom.

Grünenthal hat damit begonnen, ein SAS basiertes "Planning & Resource"-Management-Portal im Bereich der klinischen Entwicklung aufzubauen. Ein Element davon, die webbasierte Studien-Informationsplattform "Trial Information Editor", befindet sich bereits im Einsatz. Das SAS Portal ermöglicht ein deutlich schnelleres und effizienteres Ressourcenmanagement bei der Entwicklung neuer Medikamente. Informationen stehen zügig und umfassend allen am Prozess beteiligten Mitarbeitern zur Verfügung. Damit können zum Beispiel Szenarios intelligenter geplant und neue Erkenntnisse gezielter im Planungsprozess berücksichtigt werden. So hilft die Software, die Innovationskraft von Grünenthal spürbar zu steigern und trägt dazu bei, die Lebensqualität von Patienten durch bedarfsgerechte Medikamente zu verbessern.

Das Statistische Bundesamt erhielt die Auszeichnung für den innovationsorientierten Einsatz analytischer Verfahren, durch die nicht nur statistische Produktionsprozesse qualitativ verbessert werden. Auch die in der amtlichen Statistik erarbeiteten sozial- und wirtschaftsstatistischen Kenngrößen als steuerungsrelevante Informationen in Entscheidungsprozessen in Politik, Regierung, Verwaltung und Wirtschaft erfahren durch die Anwendung moderner statistischer Verfahren eine ständige Weiterentwicklung. SAS Software ist im Statistischen Bundesamt ein zentrales Standard-Fachanwenderwerkzeug zur Durchführung von analytischen Auswertungen.

Der Einsatz von Business Intelligence und Business Analytics hilft Unternehmen dabei, fundierte Entscheidung schnell und gleichzeitig weitsichtig zu fällen. Die vier 'Business Analytics Performer 2011’ zeigen dies in besonderer Weise.

circa 3.500 Zeichen
PRESSEKONTAKT
SAS Institute GmbH
Herr Thomas Maier
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
+49-6221-415-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Dr. Haffa & Partner
Herr Sebastian Pauls
Burgauerstr. 117
81929 München
+49-89-993191-0
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER SAS INSTITUTE GMBH

SAS ist mit 3 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. In Deutschland hat SAS im letzten Jahr 128,8 Millionen Euro Umsatz erzielt. Damit ist SAS der größte Anbieter von ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Dr. Haffa & Partner GmbH
Dr. Haffa & Partner wurde 1986 von Dr. Annegret Haffa und Dr. Horst Höfflin gegründet. Die heute 16 Mitarbeiter starke Münchner Kommunikationsagentur ist auf PR und Marketing für Hightech- und IT-Unternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG