VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SAS Institute GmbH
Pressemitteilung

SAS Conversation Center verbessert den Kundendialog auf Twitter

Relevante Tweets erkennen, Inhalte verstehen und angemessen in Echtzeit reagieren
(PM) Heidelberg, 16.11.2010 - SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, erweitert sein Angebot für das Kundenmanagement im Social-Media-Umfeld: SAS Conversation Center hilft Unternehmen, die Reichweite, Relevanz und Tonalität von Tweets schneller zu erfassen und zielgenauer darauf zu reagieren. Die Lösung ergänzt SAS Social Media Analytics und ist ein weiteres Modul der vielfach ausgezeichneten Marketingplattform SAS Customer Intelligence. SAS Conversation Center wird ab Januar 2011 verfügbar sein.

Die neue Lösung analysiert den Einfluss eines Twitterers, indem sie Faktoren wie die Zahl der Tweets, Inhalte und Menge der Diskussionen bewertet. In einem zweiten Schritt kategorisiert SAS Conversation Center die Tweets danach, welchen Unternehmensbereich sie thematisch ansprechen – Kundendienst, Öffentlichkeitsarbeit oder Qualitätssicherung. Mit einer Analyse der Tonalität des Tweets lässt sich einschätzen, ob eine negative oder positive Meinung zu den Produkten, Dienstleistungen oder dem Ruf des Unternehmens abgegeben wurde. Die Lösung setzt fortgeschrittene, in der Praxis bewährte Textanalyseverfahren ein, um Tweets automatisch und mit hoher Zuverlässigkeit zu interpretieren.

Ein einziger Tweet kann die Wahrnehmung Tausender beeinflussen. Wer aber Social-Media-Instrumente beherrscht, kann seine Marke und sein Image positiv steuern und gleichzeitig die Kosten für die Kundenkommunikation reduzieren. Dafür benötigen Unternehmen eine intelligente Lösung, mit der sie Tweets identifizieren, priorisieren und schnell an den richtigen Antwortgeber weiterleiten können. Mit SAS Conversation Center haben sie die Möglichkeit, wichtige Tweets vom ständig vorhandenen "Gezwitscher" zu unterscheiden, nur auf die relevanten zu antworten und im Dialog kontextrelevante Themen anzusprechen. So wird die Twitter-Kommunikation schneller und zielgerichtet, der gesamte Prozess kostengünstiger und effizienter.

"Märkte sind Gespräche. Ein erfolgreiches Customer Experience Management erfordert daher aus Kundensicht relevante, thematisch über alle Kontaktpunkte konsistente Dialoge. Gerade die Wirkung ihrer Social-Media-Aktivitäten wollen Unternehmen mit derselben Präzision steuern wie alle anderen Marketingaktivitäten", sagt Dr. Karsten Winkler, Business Experte von SAS Deutschland. "SAS Conversation Center unterstützt Unternehmen dabei, auch bei steigendem Tweet-Volumen die Bearbeitungszeit zu senken und den Anteil erfolgreich bearbeiteter Beschwerden und Fragen zu erhöhen."

circa 2.500 Zeichen
PRESSEKONTAKT
SAS Institute GmbH
Herr Thomas Maier
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
+49-6221-415-0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Dr. Haffa & Partner
Herr Sebastian Pauls
Burgauerstr. 117
81929 München
+49-89-993191-0
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER SAS INSTITUTE GMBH

SAS ist mit 3 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. In Deutschland hat SAS im letzten Jahr 128,8 Millionen Euro Umsatz erzielt. Damit ist SAS der größte Anbieter von ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Dr. Haffa & Partner GmbH
Dr. Haffa & Partner wurde 1986 von Dr. Annegret Haffa und Dr. Horst Höfflin gegründet. Die heute 16 Mitarbeiter starke Münchner Kommunikationsagentur ist auf PR und Marketing für Hightech- und IT-Unternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG