VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Roomnight 24 GmbH
Pressemitteilung

1.714,09 € für schwerstkranke Kinder gespendet - Roomnight übergibt Scheck an „Appen musiziert“

Dem Reisevermittler Roomnight.de ist es gelungen, durch die Versteigerung von Kurzreisen im Internet insgesamt 1.714,09€ zu sammeln. Dieses Geld wurde nun an den Verein Appen musiziert gespendet. Mit dem Geld wird krebskranken Kindern geholfen.
(PM) Henstedt-Ulzburg, 13.04.2014 - Durch die Versteigerung von Kurzreisen im Internet hat der Online-Reisevermittler Roomnight insgesamt 1.714,09 Euro erzielt. Dieses Geld ist am Samstagabend, im Rahmen der Benefiz-Veranstaltung „Appen musiziert“, an den Organisator Rolf Heidenberger übergeben worden. Mit diesem Geld werden schwerstkranke Kinder unterstützt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir auf diese Weise unseren Beitrag dazu leisten konnten, die fantastische, ehrenamtliche Arbeit von „Appen musiziert“ zu unterstützen“, sagte Roomnight Geschäftsführerin Monika Weglewski am Samstagabend bei der Scheckübergabe in Appen. Es ist großartig, dass es so ein Engagement von den unzähligen Helfern rund um „Appen musiziert“ gibt. Diese unermüdliche, ehrenamtliche Arbeit unterstützen wir sehr gern und haben uns aus diesem Grund dazu entschieden, unsere diesjährige „Roomnight hilft helfen-Aktion“ zugunsten Appen musiziert zu starten, so Weglewski weiter.

Besonderer Dank gilt in dem Zusammenhang den Roomnight Partnerhotels, die sich an der Spendenaktion zugunsten „Appen musiziert“ beteiligt haben. Denn die Hotels haben für diese Aktion deutschlandweit Arrangements kostenlos zur Verfügung gestellt, die in den vergangenen Wochen in Form von Hotelgutscheinen auf eBay versteigert wurden. Insbesondere die Häuser der kompletten Commundo-Hotelgruppe haben geschlossen hinter der Spendenaktion gestanden und Arrangements zur Versteigerung gestiftet. „In kürzester Zeit sind so insgesamt 1.714,09 € zusammengekommen. Wir freuen uns, dass wir damit nun die wichtige, ehrenamtliche Arbeit von „Appen musiziert“ unterstützen können“, sagte Monika Weglewski.

Die Freude war ebenso groß beim Organisator von „Appen musiziert“, Rolf Heidenberger. „Es ist unbeschreiblich, wie viele Sponsoren heute „Appen musiziert“ unterstützen, sagte Heidenberger am Abend bei der Scheckübergabe. Wir sind der Roomnight GmbH sehr dankbar für diese vorbildliche Aktion, die verdeutlicht, wie Unternehmen zum Ehrenamt und zu „Appen musiziert“ stehen. Alle Hotels und Kunden, die diese Reisen gebucht haben, können versichert sein, dass deren Hilfe die segensreiche Wirkung bei kranken Kindern nicht verfehlen wird“, so Heidenberger weiter.

„Appen musiziert“ unterscheidet sich grundlegend von anderen Benefizveranstaltungen und hat sich in den vergangenen 20 Jahren zur größten ehrenamtlichen Benefizveranstaltung in Deutschland entwickelt. In diesem Zeitraum ist es dem Verein gelungen, mehr als fünf Millionen Euro komplett ehrenamtlich für kranke Kinder zu sammeln und zu spenden.

Das Besondere an Appen musiziert ist außerdem, dass tatsächlich 100% der Einnahmen komplett gespendet werden. Jeder Cent kommt den schwerstkranken Kindern zugute.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Roomnight 24 GmbH
Herr Thorsten Wittmaack
Immbarg 43
24558 Henstedt-Ulzburg
+49-4193-9809742
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ROOMNIGHT

Über Roomnight Seit 2005 ist Roomnight Spezialist im Verkauf von Reisen und Hotelgutscheinen. Aktuell vermittelt das Unternehmen mit Sitz in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg mehr als 2.700 Gutscheine und Arrangements von rund 180 nationalen und ...
PRESSEFACH
Roomnight 24 GmbH
Immbarg 43
24558 Henstedt-Ulzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG