VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
plenos - Agentur für Kommunikation
Pressemitteilung

Roland Ackermann neuer Geschäftsführer von ALPENRIND

(PM) Salzburg, 05.04.2011 - Ing. Mag. Roland Ackermann (40) steigt mit 1. April 2011 vom kaufmännischen Leiter der ALPENRIND GmbH zum Geschäftsführer auf. Roland Ackermann löst damit die beiden Geschäftsführer Gerald Hellweger und Harald Jung ab, die sich nach erfolgreichem Aufbau der ALPENRIND GmbH in Salzburg nun wieder voll und ganz ihren europaweiten Agenden innerhalb der OSI-Gruppe widmen. Sowohl Hellweger als auch Jung werden aber weiterhin aktiv vor Ort in strategischer Funktion als Aufsichtsräte für die ALPENRIND GmbH die zukünftige Entwicklung des Unternehmens begleiten. „Ich als Salzburger bin sehr stolz auf diesen Standort, dennoch ist es für mich nun wieder an der Zeit, mich auf die internationalen Aufgaben der OSI zu konzentrieren“, so Gerald Hellweger. Harald Jung betont: „ALPENRIND hat sich innerhalb der OSI-Gruppe erfreulich als Leitfigur und Vorbild der europäischen Integrationsstrategie entwickelt.“

Standort weiter stärken, Regionalität forcieren

„Mein Ziel ist es, den erfolgreichen Weg fortzusetzen, den die OSI-Gruppe mit der Übernahme von ALPENRIND im Jahr 2007 eingeschlagen hat und den Standort weiter zu stärken und zu entwickeln. Die Devise lautet: weiterhin auf Regionalität setzen, die Zusammenarbeit mit der heimischen Landwirtschaft ausbauen und so die Wertschöpfung und Nachhaltigkeit in Salzburg weiter erhöhen“, so der neue Geschäftsführer Roland Ackermann. „Das betrifft natürlich auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit unserer jetzt schon äußerst erfolgreichen Zweigniederlassung in Traunstein. Ein Gutteil des gemeinsamen Erfolges ist auf unsere länderübergreifende Strategie zurückzuführen.“
In den weniger als vier Jahren unter der Führung der OSI-Gruppe konnten am Standort in Salzburg über 50 neue eigene Arbeitsplätze – darunter vier Lehrstellen – geschaffen werden. Mit derzeit 80 eigenen Angestellten und mehr als 120 Beschäftigten bei Werkvertragsunternehmen werden von der ALPENRIND GmbH am Standort Salzburg derzeit jährlich mehr als 70.000 Rinder, zusammen mit Traunstein gesamt 125.000 Rinder geschlachtet und vermarktet. Durch ein auf die Fleischzerlegung spezialisiertes Unternehmen, welches im Rahmen eines Werkvertrages für ALPENRIND tätig ist, werden am Standort in Salzburg wöchentlich ca. 550 Tonnen Fleisch zerlegt und ebenfalls durch die ALPENRIND GmbH vermarktet.

Investition Tiefkühlhaus

Die Errichtung eines neuen, modernen Tiefkühlhauses stellt eine weitere Maßnahme zur Standortsicherung dar und bedeutet für die ganze Region Salzburg einen zusätzlichen wirtschaftlichen Impuls.

Roland Ackermann – Zur Person

Roland Ackermann, geboren am 2. Juli 1970, absolvierte die HTL Hallein und begann seine berufliche Karriere nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck im Jahr 1998 in der Abteilung Warenwirtschaft der Interspar GmbH in Salzburg. 1999 wechselte er zur BMW Austria GmbH in Salzburg, wo er bis 2009 in leitender Funktion tätig war. Mit Mitte 2009 wechselte Ackermann zur ALPENRIND GmbH.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
plenos - Agentur für Kommunikation
Frau Martina Amann
Paracelsusstr.4
5020 Salzburg
+43-662-620242 10
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
PLEON Publico
Herr Mag. Florian Emminger
Zuständigkeitsbereich: Consultant

+43-662-620242
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER ALPENRIND

Die ALPENRIND GmbH ist eine 100%-ige Tocher der OSI-Gruppe. OSI wurde 1909 als Familienbetrieb in Chicago gegründet. Der damalige Fleischgroßhandel wuchs im Laufe der Jahre zu einem weltweiten Nahrungsmittelkonzern mit 45 Betrieben in 18 ...
PRESSEFACH
plenos - Agentur für Kommunikation
Paracelsusstr.4
5020 Salzburg
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG