VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
public:news GmbH
Pressemitteilung

Ritter Sport erhält Auszeichnung „Verpackung des Jahres"

(PM) Waldenbuch, 27.10.2011 - Verbraucher informieren sich mehr denn je über die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln. Kein Problem für Ritter Sport: Für das Familienunternehmen stehen die hohe Produktqualität und sorgfältige Auswahl der Zutaten für die Schokoladetafeln an erster Stelle. Doch wie jede Marke werden auch die Quadrate erst durch ihre typische Verpackung für Verbraucher unverwechselbar. Für diese erhielt Ritter Sport heute die Auszeichnung „Verpackung des Jahres“ vom Deutschen Verpackungs-Museum in Heidelberg. Der Preis geht regelmäßig an Produkte, die ihre Verpackung in Bezug auf die Marke optimal nutzen.

Aber was macht die Hülle von Ritter Sport besonders? Das wohl auffälligste äußere Merkmal der Quadrate ist die Farbe: Jede Sorte hat ihre ganz eigene. Das Familienunternehmen Ritter Sport, Schokoladeproduzent in dritter Generation, nutzte als erster Hersteller bunte Schokoladeverpackungen. Bereits 1974 führte Ritter Sport im Zuge der Verbreitung des Farbfernsehens die „Bunte Palette“ ein. Davor war Schokolade nur in schwarzes oder braunes Papier gehüllt. Den praktischen Knick-Pack entwickelte Ritter Sport kurz darauf im Jahr 1976. Das Quadrat ist übrigens noch älter: Clara Ritter, die Frau des Firmengründers, erfand die damals wagemutige Form schon 1932.

Doch nicht nur der Trick mit dem Knick und die Farbigkeit machen das Quadrat so ausgefallen. Ritter Sport wäre nicht Ritter Sport, wenn mit der Verpackung nicht auch Ressourcen geschont würden. Schließlich gilt das Familienunternehmen seit Jahren als Vorreiter in punkto Nachhaltigkeit. Das minimale Gewicht der Hülle spart im Gegensatz zu herkömmlichen Verpackungen rund 1.000 Tonnen Material pro Jahr.

Seit 1991 verwendet Ritter als erster Hersteller dafür Polypropylen – die umweltfreundliche Alternative zur herkömmlichen Schokoladeverpackung. Das Material lässt sich vollständig recyceln. Außerdem ist Polypropylen der Kunststoff mit dem geringsten Energiebedarf für Herstellung und Verarbeitung.

Der „Deutsche Verpackungspreis“ für Ritter Sport freut das Familienunternehmen aus Waldenbuch sehr. „Der Preis ist eine Bestätigung dafür, dass Produkte, die aus der Norm fallen, überzeugen können“, sagt Firmeninhaber Alfred T. Ritter.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
public:news GmbH
Frau Sinje Vogelsang
ABC-Straße 4-8
20354 Hamburg
+49-40-866 888 20
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER ALFRED RITTER GMBH & CO. KG

1912 gegründet, produziert die Alfred Ritter GmbH & Co. KG mit Sitz im schwäbischen Waldenbuch heute mit rund 800 Mitarbeitern täglich 2,5 Mio. Tafeln Ritter Sport Schokolade und vertreibt diese in über 90 Länder ...
PRESSEFACH
public:news GmbH
ABC-Straße 4-8
20354 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG