VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i5comm
Pressemitteilung

Risikokapital für Internet-Startups: SpeedInvest gestartet

Internet-Unternehmer Oliver Holle startet Fonds – Risikokapital trifft „Sweat Equity“
(PM) Wien, 29.06.2011 - Mit „InitialFactor SpeedInvest“ (www.speedinvest.com) wird heute in Wien ein neuer Risikokapital-Fonds präsentiert. Er bündelt das Kapital von über 30 österreichischen Business Angels und Privatinvestoren. Der zum Start mit sieben Millionen Euro dotierte Fonds, der von Internet-Unternehmer Oliver Holle initiiert wurde, wird ausschließlich in Internet- und Mobile-Unternehmen investieren. Durch die Einbettung in das Startup-Cluster InitialFactor (www.initialfactor.com) bietet der Fonds nicht nur Kapital, sondern auch die operative Unterstzung durch ein erfahrenes und in vielen Projekten erfolg¬reiches Unternehmer-Team.

„Seit Jahren betonen alle, dass es in Österreich kein Riskokapital für Internet-Startups gibt. Wir haben dies als unternehmerische Herausforderung angesehen und die Ärmel aufgekrempelt. Startschuß war im November. Heute kann ich einen Fonds mit sieben Millionen Euro Kapital präsentieren, der am Ende des Jahres rund 10 Millionen umfassen wird“, sagt SpeedInvest-Initiator Oliver Holle.

Gütesiegel und Erfolgsgarant: „Best Brains of Austria“

Holle, der nach dem Verkauf von 3United an das US-Unternehmen VeriSign um 65 Millionen Euro 2007 mehrere Jahre im Silicon Valley arbeitete, hat für SpeedInvest das Who is Who der österreichischen Internet-Szene um sich versammelt. Hinter den beiden SpeedInvest Geschäftsführern Holle und Daniel Keiper-Knorr versammeln sich unter anderem Christian Lutz (Business Angel, ehemals Qpass AG oder FatFoogoo), Klaus Matzka (ehemals Gamma Capital), Michael Breidenbrücker (ehemals last.fm Ltd.), Markus Wagner (ehemals 3United, jetzt i5invest) oder Christian Rosner (ehemals CEO S&T). „Zusammen haben die SpeedInvest-Investoren mit ihren jeweiligen Projekten in den letzten Jahren über 700 Millionen Euro Kapitalerlöse erwirtschaftet – das ist ein klares Versprechen für die Zukunft“, so Holle.

100prozentiger Fokus auf Internet und Mobile

Speedinvest hat einen klaren Fokus auf die Wachstumsmärkte des Internet- und Mobilbereichs. „In diesen Segmenten kann nicht nur mit wenig Geld viel bewegt werden, sondern hier ist auch das Team von SpeedInvest seit vielen Jahren selbst unternehmerisch aktiv und kann dementsprechend entscheidenden Mehrwert liefern“, so Holle.

Neuartiges Investment Modell

Speedinvest verbindet die Investition von Kapital mit dem Bereitstellen umfangreicher Management Ressourcen, die zeitlich begrenzt in den Portfoliounternehmen arbeiten. Das erfahrene Team von Speedinvest übernimmt operative Aufgaben wie internationaler Vertrieb, Corporate Development, Social Media PR bis hin zu vollwertigen Management Aufgaben, um vorhanden Ressourcenlücken zu schließen und den internationalen Erfolg der Startups zu beschleunigen.

Eine besondere Rolle spielt ein eigenes Büro im Silicon Valley an der US-Westküste. Österreichische Startups werden von der Unterstützung vor Ort profitieren. All diese Leistungen sind Teil des Investment Pakets und belasten somit nicht den meist knappen Cash Flow des Jungunternehmens.

Erste Investitionen bereits im Sommer

Bereits im Sommer sollen zwei signifikante Investitionen abgeschlossen werden. Insgesamt sollen 2011 noch mehr als fünf Unternehmen ins SpeedInvest Portfolio aufgenommen werden. „Wir haben einen enormen Rückstau an vielversprechenden Projekten in Österreich. Und wir sind angetreten, um unserem Namen gerecht zu werden. In einem Jahr wird die österreichische Internet Szene bereits anders aussehen“, schließt Daniel Keiper-Knorr, Co-Geschäftsführer von SpeedInvest.

Einbettung in der Szene: InitialFactor Speedinvest

SpeedInvest ist bestens in der österreichischen Startup Szene verankert. Die Initiative entstand auf Basis des 2010 gegründeten Clusters „InitialFactor“, welcher von der AWS im Rahmen des LEAD Programms gefördert wurde und in einem Büro in der Spengergasse in Wien zentrale Player wie StartEurope, i5invest, TheMerger und nun eben auch Speedinvest vereint. Höhepunkt dieser Koperation wird die Startup Week (www.startupweek2011.com) im Oktober 2011 sein, wo mehr als 1000 Besucher aus der gesamten CE Region erwartet werden.
PRESSEKONTAKT
i5comm
Herr Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
+43-664-4398609
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I5COMM

i5comm macht SEO optimierte PR für i5invest und div. externe Kunden!
PRESSEFACH
i5comm
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG