VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutsche Marketing Consulting
Pressemitteilung

Rickmers baut IT-Infrastruktur mit bpi solutions aus

(PM) Bielefeld, 23.05.2011 - Rickmers baut seine bestehende IT-Infrastruktur weiter aus und bezieht nun auch die E-Mailkommunikation in das weltweite Informationsmanagement ein.

Das Unternehmen wurde 1834 von dem aus Helgoland stammenden späteren Großreeder Rickmer Clasen Rickmers als Rickmers Werft begründet. Später wurde das Unternehmen um eine Reederei sowie verschiedene Reismühlen erweitert. 1984 wurden die Schiffsaktivitäten der Familie in fünfter Generation unter der Leitung von Bertram R.C. Rickmers mit der Gründung der heutigen Reederei zusammengefasst. Die Rickmers Holding verfügt über 100 Schiffe, deren Containerschiffe zu den größten der Welt zählen.

Die zunehmende E-Mailkommunikation besser zu beherrschen und praktikabel in den Arbeitsalltag einzubinden, dazu ist eine einheitliche, übergreifende Infrastruktur gefordert. Rickmers setzt Microsoft Exchange als E-Maillösung ein und nutzt zukünftig weltweit für ihre Mitarbeiter die E-Mailarchivierung dg hyparchive mail. Darüber hinaus werden Geschäftspartner wie Harper Petersen & Co. aktiv in die Zusammenarbeit einbezogen. Im ersten Schritt wurde die E-Mailarchivierung sowohl bei Rickmers in Hamburg als auch bei Harper Petersen in Shanghai und Hamburg implementiert.

„Der Vertrag mit bpi solutions wurde auf Basis der aufgestellten Zuschlagskriterien geschlossen. Unsere Ansprüche an die Software sind sehr komplex und schließen u.a. die Anpassbarkeit der Software insbesondere hinsichtlich gesetzlicher und intern vorgeschriebener Aufbewahrungsfristen als auch die Ausbaufähigkeit für künftige Anforderungen ein“, erläutert Jan Schellenberger, CIO bei Rickmers Holding GmbH & Cie. KG. „Entscheidend für die Wahl ist die nahtlose Integration in die vorhandenen Systeme um einen ganzheitlichen Archivierungsansatz über alle eingesetzten Applikationen zu verwirklichen“, ergänzt Andreas Hinz, Manager Infrastructure und Projektleiter für die weltweite Einführung der neuen Lösung.

Zukünftig werden sowohl die eingehenden als auch die ausgehenden E-Mails und deren Anhänge sicher gespeichert und mit Hilfe regelbasierender Kriterien reversionssicher archiviert. Die abgelegten Informationen werden u.a. mit der intelligenten Volltext-Suche schnell wiedergefunden und bei Bedarf auf Knopfdruck wiederhergestellt. Und - die Administratoren können die gewünschten Parameter für die automatische Archivierung der E-Mails über eine zentrale Administrationsoberfläche konfigurieren sowie in speziellen Archivierungsprofilen hinterlegen. Damit ist es möglich unterschiedliche Archivierungsbedingungen zentral zu definieren und individuelle Selektionskriterien, Archivierungsintervalle sowie Zugriffsrechte weltweit entsprechend den Bedürfnissen der Anwender zu berücksichtigen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Herr Henning Kortkamp
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
+49-521-9401 – 0
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Herr Hans Kemeny

+49-451-284363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BPI SOLUTIONS

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit 20 Jahren erfolgreich mit einem unternehmensübergreifenden Lösungskonzept von einfach zu bedienender Standardsoftware und ...
PRESSEFACH
Deutsche Marketing Consulting
Berliner Straße 2b
23611 Bad Schwartau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG