VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Meyland Herrenausstatter e. K.
Pressemitteilung

Richtige Bekleidung für die Geschäftsweihnachtsfeier

(PM) Brannenburg, 15.12.2015 - Mit dem Beruf verbundene Feierlichkeiten und Veranstaltungen sind eine besondere Herausforderungen für mode- und stilbewusste Männer, die im Beruf einen perfekten Eindruck hinterlassen wollen. Hier gelten die sonst üblichen strikten Vorschriften nicht mehr als solche. Ein gutes Beispiel sind firmeninterne Weihnachtsfeiern. Hier geht es um ein gemütliches und geselliges Beisammensein, gleichzeitig aber auch um die Vertiefung von beruflichen Kontakten. Wer an einer Weihnachtsfeier teilnimmt, sollte sein Äußeres nicht vernachlässigen, um sich komplett wohlzufühlen. Dabei ist die richtige Kleidung ein wesentlicher Faktor.

Richtig angezogen mit einem Roy Robson Sakko?

Wenn es darum geht, den richtigen Stil zu finden, ist rechtzeitige und gründliche Planung eine gute Idee. Wer das Glück hat, bei einem Unternehmen angestellt zu sein, dass für alle Anlässe eine Kleiderordnung hat, hat schon von vornherein keine Probleme. Wer selbst Chef ist, kann weitestgehend selbst entscheiden, ob er in einem stilechten Roy Robson Sakko auftreten möchte, oder ob ihm ein einfacher Casual Look lieber ist. Allerdings ist die Entscheidung auch hier nicht völlig frei. Denn trotz lockerer Stimmung auf der Weihnachtsfeier sollte der Chef als Autoritätsperson einen guten Eindruck hinterlassen.

Das Vorgehen bei der Kleidungswahl

Wenn die Betriebsweihnachtsfeier näher rückt und nach wie vor Unsicherheit über die Kleiderordnung herrscht, ist es eine gute Idee, Kollegen nach ihrer Meinung und nach ihren Erfahrungen aus der Vergangenheit zu fragen. Denn meist stellt sich das Problem für Berufsanfänger und Männer, die in der betreffenden Firma erst begonnen haben. Ein Kollege, der bereits mehrere dieser Feiern miterlebt hat (und der zuverlässig in seinen Aussagen ist), ist eine hervorragende Informationsquelle. Denn grundsätzlich gibt es nicht so etwas wie eine allgemeine Kleiderordnung für die Weihnachtsfeier, die für jede Firma gültig wäre. Die Frage nach einem Roy Robson Sakko oder einfacher Jeans wird in jeder Firma anders beantwortet.

Die richtige Wahl bei anhaltender Unsicherheit

Wer nicht feststellen kann, welche Kleiderordnung in seinem Unternehmen für die Weihnachtsfeier üblich ist, sollte einen gesunden Mittelweg wählen oder nach der richtigen Begründung für seine Kleidung suchen. Zum Beispiel ist es eine Idee, vor der Weihnachtsfeier bereits in der üblichen Kleidung (zum Beispiel im kompletten Anzug) auf der Arbeit zu erscheinen und die Weihnachtsfeier dann in dieser Kleidung zu besuchen. Kaum jemand wird verlangen, dass sich die bereits in der Firma anwesenden Mitarbeiter extra umziehen und der nahtlose Übergang ist ein gutes Argument für den gewählten Stil - ob Roy Robson Sakko oder nicht. Wenn das nicht geht, dann sollte Kleidung gewählt werden, die flexibel angepasst werden kann. Ein Roy Robson Sakko in Verbindung mit einer eleganten Hose wirkt stilsicher, ist aber schnell ausgezogen, wenn alle anderen Kollegen nur in Pullover und/oder Hemd anwesend sind.
PRESSEKONTAKT
Meyland Herrenausstatter e. K.
Herr Michael Marker
Kerschelweg 26
83098 Brannenburg
++49-8034-70 588-20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MEYLAND HERRENAUSSTATTER

Meyland Herrenausstatter bietet alles was der Geschäftsmann von heute, in Sachen Mode, braucht. Viele angesagte und renommierte Marken finden Sie bei uns.
PRESSEFACH
Meyland Herrenausstatter e. K.
Kerschelweg 26
83098 Brannenburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG