VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Rendite: Die Renaissance des US-Immobilienmarktes

Sieben Jahre nach der Immobilienkrise der USA scheint sich der Markt gefangen zu haben. Immobilienexperten und Investoren sind optimistisch – zu Recht?
(PM) Magdeburg, 29.01.2015 - Es ist mittlerweile sieben Jahre her, dass der US-Häusermarkt implodiert ist. Das folgenschwere Resultat: Der Ursprung der Weltwirtschaftskrise. Doch nun scheint der Markt eine Renaissance zu erleben – so interessieren sich immer mehr internationale Investoren für US-Immobilien. „Auch deutsche Immobilienfonds wagen sich zunehmend wieder auf den US-Markt“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. „Die Wirtschaft in den USA boomt und die Arbeitslosenquote ist mit weniger als sechs Prozent so niedrig wie seit vielen Jahren nicht mehr.“ Folglich entstehen zahlreiche Jobs im Dienstleistungsbereich und die Immobilienpreise werden angetrieben.

Unterdessen erfreuen sich die US-Angebote großer Beliebtheit bei deutschen Investoren Sowohl die Anbieter geschlossener Fonds, die seit Mitte 2014 Alternative Investment Fonds (AIF) heißen, als auch offener Immobilienfonds sind wieder auf der Suche nach geeigneten Objekten.

„Ähnlich wie der deutsche Immobilienmarkt hat auch der US-Markt seine persönlichen Boomstädte“, so die MCM-Experten weiter. „New York, San Francisco, Washington D.C., Boston und Los Angeles sind international bekannt und dementsprechend begehrt.” Hinzu kommen die Unternehmensdichte und damit die Wirtschaftskraft dieser Städte. Allerdings wird es aufgrund der relativ hohen Preise in diesen Städten immer schwieriger, passende Objekte zu finden. Aus diesem Grund orientieren sich Investoren auch außerhalb dieser Kernmärkte, in sogenannten B-Lagen. Nichtsdestotrotz sollte man doch bei steigenden Preisen für amerikanische Immobilien hellhörig werden, denkt man nur an die Lehman-Pleite mit weltweiten Auswirkungen. Doch die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG sprechen ein beruhigendes Wort: „Die Wirtschaft in den USA hat sich in den vergangenen zwei Jahren konstant positiv entwickelt. Das unterstützt den Immobilienmarkt, welcher dem Zyklus folgt.“ Parallelen zu 2008 sind also derzeit noch nicht erkennbar. Schließlich ist auch zu beachten, dass die Immobilienwerte durch die Krise stark gesunken sind und sich erst jetzt wieder erholen und das Niveau von 2007 erreichen.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG