VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fach- und Informationsmedien GmbH
Pressemitteilung

Reiseplanung 2010: Der Frühling kommt bestimmt

Touristeninformation.de: Tour-Ideen für Frühlings Erwachen in Deutschland
(PM) Kreuzlingen, 03.03.2010 - Väterchen Frost hat Deutschland noch immer fest im Griff – von Klimaerwärmung keine Spur. Eis, Schnee und klirrende Kälte sorgen für rote Nasen, Verkehrschaos und trübselige Stimmung. Die erste Freude über weiße Weihnachten ist längst vorbei. Aber nicht vergessen: Auch dieser harte Winter geht einmal zu Ende. Für ein wenig Aufmunterung kann schon die Planung eines verlängerten Wochenendes oder der Frühjahrsferien sorgen: Die deutsche Tourismusbranche denkt immer (mindestens) eine Jahreszeit voraus. Herrlich, sich die ersten wärmenden Sonnenstrahlen vorzustellen, eine Fahrradtour zwischen blühenden Obstbäumen oder die ersten Puts auf dem frischen Grün des Golfrasens! Das Internet-Angebot www.Touristeninformation.de bietet frühlingshafte Reise-Ideen gegen die Winterdepression.

Frühlingsaufwärts per Schiff über Rhein und Mosel

Ganz entspannt dem Frühling entgegenschippern, dabei an Bord in kulinarischen Genüssen schwelgen und bei ausgedehnten Landspaziergängen den Reiz der Kulturmetropolen Köln, Mainz, Straßburg und Worms erkunden – und gleichzeitig zu den ersten Gästen des neuen Luxus-Flusskreuzers Arosa Viva gehören! Die schlanke Schönheit mit 99 komfortablen Außenkabinen wurde erst im Januar 2010 unter deutscher Flagge in den Dienst gestellt und bietet jetzt eine sechstägige Kennenlern-Tour auf dem Rhein zum günstigen Preis an.

Ebenfalls auf dem Rhein, aber auch mit einem Schlenker über die Mosel mit ihren heiteren, verwinkelten Weinstädten, verkehrt die MS Switzerland. Zusammen mit der Möglichkeit, an ausgewählten Häfen wie Rüdesheim oder Bernkastel-Kues die Weine der Region zu verkosten und Vollpension mit 5-Gänge-Abendessen ist für Gaumenfreuden reichlich gesorgt, deutsche Flussromantik und der Frühlingszauber über den wärmsten deutschen Weinlagen inklusive. Wer einmal diese gemächliche Art des Reisens mit allem Komfort für sich entdeckt hat, ist wohl für alle Zeit für den manchmal strapaziösen Landratten-Urlaub verloren.

Frühling am Bodensee - wo die Sonne zuerst hinlacht

Das „Schwäbische Meer“ ist eigentlich kein Meer, sondern flächenmäßig Europas drittgrößter Binnensee. Drei Länder teilen sich die 273 Kilometer Uferlänge von Unter- und Obersee. Hier ist es immer schon ein paar Grad wärmer als im übrigen Deutschland. Die blühenden Bäume des größten süddeutschen Obstanbaugebiets, die belebenden Sonnenstrahlen in den Altstadtquartieren der Uferstädte, das mediterrane Flair auf der Blumeninsel Mainau, wo im Frühling ein wahres Farben-Feuerwerk vor dem Blau von Wasser und Himmels erblüht: All dies macht die Schönheit der Region Bodensee so überwältigend, das angeblich jeder Besucher, der dies einmal erlebt hat, wieder zurückkehrt.

Für Urlauber bietet die Bodenseeregion mit den vier Ländern Deutschland, Schweiz, Österreich und Liechtenstein eine überwältigende Fülle an Möglichkeiten: Unterkünfte im Hotel oder in einer gemütlichen Ferienwohnung, direkt am See oder in der Ruhe und Idylle eines ruhigen Seitentals wie z. B. dem wunderschönen Deggenhausertal, bekannt auch als „Tal der Liebe“. Für Familien bietet sich auch ein Ferien-Bauernhof oder Reiterhof an.

Dem Kreislauf kann man auf dem hervorragend ausgebauten Radwegenetz auf die Sprünge helfen, mit Touren entlang des flachen Ufers oder hügelauf-hügelab im Hinterland. Für alle Bedürfnisse von untrainierten Gelegenheits-Radlern und Menschen mit kleineren Kindern, bis hin zu ambitionierten Radsportlern bieten sich hier abwechlungsreiche Touren an, die einfach Spaß machen. Wer sich schon aufs Wasser traut, findet reichlich Gelegenheit zum Surfen oder Segeln, oder kann mit etwas mehr Abstand zum noch kühlen Wasser auf einer Bodenseefähre zum Kaffeetrinken nach Romanshorn übersetzen. In der Schweiz gibt es dann bekanntlich auch Berge, und die sind gar nicht weit entfernt ... Eine Winterdepression lässt sich so auf gar keinen Fall weiterpflegen.

Landesgartenschauen

Im Frühling starten auch die beliebten Landesgartenschauen, als Auftakt meist mit einem Farbenmeer aus Krokus, Tulpen und Narzissen. 2010 gehen die Planer und Gartenbauer folgender Städte ins Rennen: Für Bayern Rosenheim unter dem vielsagenden Motto „Innspiration“, Villingen-Schwenningen im Schwarzwald startet für Baden-Württemberg, Bad Nauheim für Hessen und in Niedersachsen macht sich Bad Essen für seine Besucher hübsch. Die NRW-Stadt Hemen präsentiert ihre Schau unter dem Titel „Zauber der Verwandlung“, und in Aschersleben in Sachsen-Anhalt heißt es: „Natur findet Stadt“.

Reiseplanung mit www.Touristeninformation.de

Weitere Ideen für den Frühling, viel Nützliches und Wissenswertes rund ums Reisen in Deutschland sowie eine Fülle ausgewählter Anbieter-Adressen bietet das Internet-Portal www.Touristeninformation.de , ein Dienst der Firma Fach- und Informationsmedien GmbH.

Weitere Infos: www.touristeninformation.de/ferienstrassen.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Fach- und Informationsmedien GmbH
Manuela Rickenbacher
Konstanzer Straße 9
8280 Kreuzlingen
+41-71-6729066
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER TOURISTENINFORMATION.DE

Die Firma Fach- und Informationsmedien GmbH unter der Geschäftsführung von Manuela Rickenbacher betreibt unter www.Touristeninformation.de ein Portal für touristische Informationen mit vielen Reisetipps für den Urlaub in ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fach- und Informationsmedien GmbH
Konstanzer Straße 9
8280 Kreuzlingen
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG