VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
forum anders reisen e.V.
Pressemitteilung

Reiseperlen 2011: Nachhaltig die Welt entdecken

(PM) Freiburg, 15.11.2010 - Von Antigua bis Zypern: 180 Urlaubsideen machen im neuen Katalog „Reiseperlen 2011“ neugierig auf 80 Länder. Reisende können auf dem Kamelrücken durch die Wüste schaukeln oder zu Fuß die Alpen überqueren, Kakaoproduzenten in Nicaragua über die Schulter schauen oder in Ruanda mit Journalisten sprechen. Insgesamt 63 Spezialisten aus dem forum anders reisen (far) entwickelten die „Reiseperlen“ für den Katalog. Alle Veranstalter erfüllen die höchsten Standards für umwelt- und sozialverträgliches Reisen. Die Reiseperlen 2011 erscheinen am 17. November zur Touristik & Caravaning Messe in Leipzig.

Perlen für jeden Anspruch gibt es in den Kategorien Erlebnis, Wandern, Sport, Kultur, Entspannung, Familie und Reisen zu WWF-Projekten. Die Übernachtungsmöglichkeiten der Gruppenreisen, Individualangebote und Bausteinreisen reichen vom Beduinenzelt bis zum Sternehotel, und auch die Preise passen in jedes Budget: von 123 Euro für ein Kinder-Yoga-Wochenende bis zu 20.995 Euro für eine 156-tägige Fahrradreise von Berlin nach Peking.

„Bereits im vierten Jahr in Folge können wir Mega-Reiseprojekte wie die Radreise nach China präsentieren“, erklärt Ute Linsbauer, die Pressesprecherin des far. „Sie sind Aushängeschilder für nachhaltigen Tourismus und spiegeln die Solidarität unserer Veranstalter wider, die für solche Reisen ihre Länderkenntnisse bündeln“, so Linsbauer weiter. Neben der Fahrradreise nach China gibt es eine bequemere Variante mit dem Reisebus, der 70 Tage bis Peking braucht oder in 50 Tagen rund ums Mittelmeer fährt.

Elf ausgewählte WWF-Projektregionen besuchen Urlauber bei den „Reisen zu WWF-Projekten“. Neu im Programm sind Projektbesuche in Georgien (Nationalpark mit Braunbären und Steinadlern), den Kapverden (Meeresschutz mit Schildkröten), Kenia (Fluss- und Waldschutz mit Herden von Zebras und Gazellen) und an der deutschen Ostsee (Ostseeschutz und Vogelbeobachtung).

Mit Auslandskorrespondenten und Journalisten der taz (die tageszeitung) spüren Reisegäste dem Alltagsleben und besonderen Fragestellungen auf fünf „Reisen in die Zivilgesellschaft“ nach. Ziele sind Kairo, die Türkei, Uganda/Ruanda, Mali und Mexiko. Die Reisen wurden von far-Veranstaltern in Kooperation mit der taz entwickelt.

Katalogbestellung und weitere Informationen telefonisch unter 0761/4 01 26 99 - 0, per E-Mail an katalog@forumandersreisen.de und unter www.forumandersreisen.de. Auf der Homepage des Verbands kann man auch umweltfreundlich in der Online-Version des Katalogs blättern.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
forum anders reisen e.V.
Frau Petra Thomas
Wippertstr. 2
79100 Freiburg
+49-761-40126990
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FORUM ANDERS REISEN E.V.

Das forum anders reisen e.V. (far) ist ein Unternehmens- und Wirtschaftsverband kleiner und mittelständischer Reiseveranstalter mit Sitz in Freiburg. Das far und seine Mitglieder streben einen Tourismus an, der langfristig ökologisch ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
forum anders reisen e.V.
Wippertstr. 2
79100 Freiburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG