VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Die Textausstatter GmbH
Pressemitteilung

Reisekostenabrechnung über das Web jetzt barrierefrei

i&k software ergänzt Reisekostenabrechnungssystem WinTrip® nach W3C-Empfehlungen
(PM) Kiel und Rendsburg, 31.08.2015 - Ob durch Sehbehinderung, Hörbeeinträchtigung oder eingeschränkte Bewegungsfähigkeit: Für Menschen mit körperlichen Handicaps sind Inhalte von Webseiten oft nicht im gleichen Umfang zugänglich wie für Nichtbehinderte. Um für alle Nutzer die gleichen Möglichkeiten sicherzustellen, hat der internationale Zusammenschluss World Wide Web Consortium (W3C) daher Standards für ein barrierefreies Webdesign festgelegt. Die i&k software GmbH hat ihr cloudbasiertes Reisekostenabrechnungssystem WinTrip nun gemäß der WAI-ARIA (Web Accessibility Initiative - Accessible Rich Internet Applications) Spezifikation des W3C um Funktionen für die Barrierefreiheit erweitert.

Barrierefreie Webinhalte zeichnen sich durch verschiedene Prinzipien aus: Sämtliche Informationen und die Benutzerschnittstellen müssen für alle Menschen gleichermaßen wahrnehmbar und verständlich, Schnittstellen und Navigation müssen bedienbar gestaltet sein. Diese Anforderungen erfüllt das Reisekostenabrechnungssystem WinTrip ab sofort.

Effizient und anwenderorientiert

Mit der für Deutschland, Österreich, Frankreich und die Schweiz verfügbaren Lösung ermöglicht i&k software die effiziente Abwicklung von Geschäftsreisen sowie die Berechnung von Reisekosten über die Cloud. Elektronische Genehmigungsprozesse und der automatisierte Datenimport und -export erlauben eine papierlose Durchführung der Vorgänge. Der Aufwand für Unternehmen, Verwaltungen und Behörden wird merklich verringert. Mit der Erweiterung nach den W3C-Empfehlungen für Barrierefreiheit passt das seit über zwanzig Jahren auf Business Travel Managementlösungen spezialisierte schleswig-holsteinische Softwarehaus die Anwendung erneut an den Bedarf der Anwender an.

„Uns war wichtig, dass unsere Kunden und ihre Mitarbeiter in der Lage sind, sich den für sie jeweils optimalen Zugang zu unserer Softwarelösung einzurichten“, betont der IT-Chef der i&k, Marc Ackermann. Die aktuelle SaaS-Version von WinTrip unterstützt die Verwendung eines Screenreader, über den sehschwachen oder blinden Menschen visuelle Inhalte und Navigationspunkte sprachlich vermittelt werden. Das Aufrufen einzelner Menüpunkte ist nun zusätzlich über festgelegte Tastenkombinationen möglich. So können die Anwender die Webanwendung ohne Maus rein über die Tastatur steuern, was die Bedienbarkeit deutlich erleichtert und beschleunigt.

An individuellen Bedarf anpassbar

Bei der farblichen Gestaltung des Produktes wurde ebenso auf die Kontrastwahl im Sinne der Barrierefreiheit geachtet. „Weiterhin ist die Benutzeroberfläche jetzt skalierbar. Das bedeutet, dass jeder Anwender unseres Reisekostenabrechnungssystems einzelne Punkte oder Inhalte zoomen und so an seinen persönlichen Lesebedarf anpassen kann“, führt Marc Ackermann an.

Fragen zu den Produkten und Dienstleistungsangeboten beantwortet die i&k software GmbH telefonisch unter 04331/43782-0, per E-Mail an info@iuk-software.com und unter www.iuk-software.com .
PRESSEKONTAKT
Die Textausstatter GmbH
Frau Petra Wiese
Königstraße 27
24159 Kiel
+49-431-53031910
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
i&k software GmbH
Frau Sarah Rohweder
Kurt-Schumacher-Weg 11
24782 Büdelsdorf
+49-4331-43782-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I&K SOFTWARE GMBH

Mit einem Team aus hochqualifizierten Informatikern und Abrechnungsspezialisten bietet die i&k software GmbH seit über zwanzig Jahren hochwertige Software und umfangreiche Serviceleistungen im Bereich Business Travel Management. ...
PRESSEFACH
Die Textausstatter GmbH
Königstraße 27
24159 Kiel
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG